• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Reise

Mehr Naturschutz auf Texel

17.03.2018

Den Haag Auf der niederländischen Insel Texel steigt die Zahl der Naturschutzgebiete – und damit auch die der Ziele für Vogelfreunde. Zu den bestehenden 38 Gebieten kommen sechs neue hinzu, wie das Verkehrsbüro der Insel erläutert. Insgesamt steht knapp ein Drittel der Inselfläche unter Naturschutz, ein großer Teil davon im Nationalpark Duinen van Texel an der Westküste. Texel ist die größte der Westfriesischen Inseln in der Nordsee.

Neu eingerichtet worden sind die Naturschutzgebiete De Hanenplas und Dorpzicht sowie Oude Sluishoek. An der Ostküste wurden zudem drei kleinere Gebiete für Besucher erschlossen. Am 12. und 13. Mai feiert Texel ein Wattvogelfestival – mit etwas Glück lassen sich dann bis zu 170 Vogelarten beobachten.

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.