• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Reise

In Gummistiefeln zur Austernparty

21.07.2012

RIBE Das Wattenmeer an der Westküste Südjütlands ist im Frühjahr und Herbst eine riesige Speisekammer für zehn bis zwölf Millionen Zugvögel, die dort auf ihrer Durchreise von Norden nach Süden und in umgekehrter Richtung rasten. In den vergangenen Jahren hat sich der dänische Nationalpark mit den Inseln Rømø, Manø, Fanø und Umgebung zunehmend auch zu einer Speisekammer für Gourmets entwickelt, die von Oktober bis April auf Austernsafari gehen.

Tanz der Stare

„Im Winterhalbjahr haben wir an den Wochenenden bis zu 180 Leute in drei Gruppen, die Pazifikaustern suchen“, berichtet Martina Pösnecker (19) vom Vadehavscentret (Wattenmeer-Zentrum) in Vester Vedsted, nur 15 Autominuten von der Wikinger-Stadt Ribe entfernt. Mit ihrer 1300 Jahre alten Geschichte ist Ribe die älteste Stadt Dänemarks. Ein Besuch des großen Wikinger-Museums und ein Rundgang mit dem Nachtwächter durch den mittelalterlichen Stadtkern sind für Ribe-Touristen ein Muss.

Auch Martina Pösnecker liebt das Städtchen mit seinem Dom, den Kopfsteinpflastergassen und kulissenhaft schiefen Häusern, in denen die Menschen gern wohnen. Die Abiturientin aus Oldenburg absolviert im Wattenmeer-Zentrum seit elf Monaten ihr freiwilliges ökologisches Jahr und ist begeistert. Als eine von vier Wattführern des Zentrums sorgt sie dafür, dass Wattwanderer keine unangenehmen Überraschungen durch auflaufendes Wasser erleben und erzählt jede Menge spannende Geschichten und Wissenswertes rund um den Nationalpark: „Zu den spektakulärsten Ereignissen gehört ,Sort Sol‘, die Schwarze Sonne. Hunderttausende von Staren tanzen im März/April und September/Oktober etwa zweieinhalb Stunden fantastische Formationen am Himmel, bevor sie im Schilf schlafen gehen.“

Zitrone und Sekt

Bevor die Austernsafari startet, werden die Teilnehmer im Wattenmeer-Zentrum mit Gummistiefeln oder Watthosen, die bis unter die Achseln reichen, ausgestattet. Der Ausflug wird zu einer großen Party, bei der die Sylter Royal traditionell roh mit Zitrone und Sekt an Ort und Stelle probiert werden. Aber das geht wegen der Temperaturen nur im Winterhalbjahr, denn da birgt der Verzehr (auf eigene Gefahr) kein Risiko. „Bis zu 20 Kilo Austern pro Person tragen die Sammler in mitgebrachten Rucksäcken an solch einem Tag nach Hause“, erzählt die Oldenburgerin.

So wie die Austernbrut mit der Meeresströmung von den Kulturen auf Sylt an die dänische Küste gespült wird, findet auch der Sand von Sylt seinen Weg an Dänemarks Strände, die immer breiter werden.

Auf Rømø ist der Sønder­strand im Süden bei Ebbe bis zu vier Kilometer breit und bietet hervorragende Bedingungen zum Strandsegeln mit dem Blokart und zum Buggy-Kiting. Aber auch Naturfreunde, Wanderer, Radfahrer, Reiter, Golfer und Wellness-Liebhaber finden auf dem Eiland mit seinen mehr als 1900 Ferienhäusern zwischen Dünen und Heidemooren Urlaubsfreude und Erholung. Wer auf dem Golfplatz nahe dem Sønderstrand auf die Runde geht, kann mehrmals täglich die Fähre von Havneby nach Sylt beobachten

Mandø ist mit acht Qua­dratkilometern und 50 Einwohnern eine der kleinsten Inseln Dänemarks und vom Tourismus fast unbehelligt. Von Vester Vedsted aus sind es etwa elf Kilometer bis Mandø, davon sechs Kilometer durchs Wattenmeer. Bei Ebbe ist die Insel zweimal täglich über einen Deich, den Laaningsvej, erreichbar. Bei Flut ist sie vom Festland abgeschnitten. Touristen, die mit dem Fahrrad oder Privatwagen hinüberfahren wollen, sollten sich vorher über die Gezeiten genau erkundigen.

Wenn Martina Pösnecker und ihre Kollegen auf Wattenmeer-Safari nach Mandø gehen, nehmen sie für gewöhnlich den Mandø-Traktorbus, der bei Ebbe über den Meeresboden fährt.

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.