NWZonline.de Ratgeber Reise

Ranking: Beliebte Reisetrends für Kurzurlaub in Deutschland

10.04.2021

Leipzig Mal ein paar Tage raus aus den eigenen vier Wänden. Welche Ziele für einen Kurzurlaub in Deutschland im vergangenen Jahr besonders gefragt waren, hat das Kurzreiseportal kurz-mal-weg.de herausgefunden.

Dazu wurde untersucht, wie oft bei der Suchmaschine Google das Schlagwort „Kurzurlaub“ für eine bestimmte Destination eingegeben wurde.

Mit Blick auf die Urlaubsregionen hatte die Ostsee klar die Nase vorn – gefolgt von der Nordsee auf Platz zwei. Danach kommen der Harz, der Bodensee und der Schwarzwald. Weiter geht es mit der Mosel, dem Spreewald, dem Allgäu, dem Bayerischen Wald und der Eifel. Überraschend ist die große Differenz beim Suchvolumen, die sich bereits innerhalb der Top Ten zeigt: Während nach Kurzurlaub in der Eifel auf Platz zehn lediglich 8690 Mal gesucht wurde, verzeichnet der Sieger Ostsee 144 500 Suchabfragen.

Dieser Trend setzt sich bei den Inseln fort. Im deutschlandweiten Suchverhalten erfreuen sich die ostdeutschen Vertreter besonderer Beliebtheit. Mit 10 050 Suchanfragen ist Rügen Gewinner der beliebtesten Inseln, auf Platz zwei landet die Nachbarinsel Usedom mit 8270 Suchen. Erst dann folgt Sylt (4500 Mal gesucht) als erste Nordseeinsel. Platz vier geht an den Kurzurlaub auf Fehmarn, Platz fünf kann die ostfriesische Insel Langeoog für sich beanspruchen.

Bei den Bundesländern kommt der Favorit dagegen aus dem Süden. Mit 47 320 Suchanfragen macht Bayern deutlich das Rennen. Außerdem beliebt für einen Kurzurlaub waren Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Hessen und Brandenburg.

Bei den Städten liegt Hamburg ganz vorn: 20 520 Mal suchten Nutzer nach einer kurzen Auszeit in der Hansestadt, gefolgt von Berlin mit 16 480 Eingaben in die Suchmaschine. Die Plätze drei und vier zeigen, dass auch die ostdeutschen Städte für Reisende en vogue sind: Noch vor München auf Platz fünf liegen hier Dresden (14 120 Mal gesucht) und Leipzig (7000 Mal gesucht).

NWZ-Leserreisen
Traumhafte Urlaubsreisen - bestens organisiert und betreut mit deutscher Reisebegleitung ab Oldenburg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.