• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Reise

Rund um den Muttertag ist das Staurisiko nur mittelmäßig

09.05.2019

München (dpa/tmn) - Autofahrer haben am kommenden Wochenende (10. bis 12. Mai) gute Aussichten, stressfrei an ihr Ziel zu kommen. Das Staurisiko ist nach Einschätzung des Auto Club Europa (ACE) mittelmäßig. Zu erwarten sind am Freitagnachmittag die üblichen Verzögerungen auf den Pendlerstrecken.

Voller auf den Fernstraßen und Nebenstrecken könnte es am Sonntag werden - stockender Verkehr nicht ausgeschlossen. Grund dafür sei auch der Muttertag, so der ACE. Der gebe "Anlass für Besuchsfahrten kreuz und quer durch Deutschland".

Staugefahr herrscht stets, wenn auf Autobahnen gebaut wird. Auf folgenden Strecken gibt es laut ACE teils umfangreiche Baustellen:

A 1 Fehmarn - Lübeck - Hamburg; Osnabrück - Münster - Köln; Trier - Saarbrücken
A 2 Kamener Kreuz - Oberhausen - Dortmund
A 3 Regensburg - Nürnberg - Würzburg - Frankfurt - Köln - Oberhausen - Arnheim
A 4 Chemnitz - Dresden - Görlitz
A 6 Mannheim - Heilbronn
A 7 Hamburg; Bad Fallingbostel - Kassel - Würzburg - Ulm - Memmingen
A 8 Salzburg - München; Ulm - Stuttgart - Pforzheim
A 9 Nürnberg - Leipzig - Berlin
A 10 Berliner Ring
A 20 Wismar - Rostock - Grimmen
A 24 Berliner Ring - Pritzwalk
A 27 Walsrode - Bremen - Bremerhaven
A 45 Dortmund - Hagen - Gießen
A 46 Düsseldorf - Wuppertal
A 73 Bamberg - Nürnberg
A 99 Umfahrung München

In Österreich und der Schweiz erwartet Autofahrer auf den Transitstrecken ein vergleichsweise entspanntes Wochenende. Mit stockendem Verkehr ist laut ACE nur vereinzelt zu rechnen.

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.