• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Feuer auf Reiterhof in Astrup
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 10 Minuten.

Einsatz In Gemeinde Wardenburg
Feuer auf Reiterhof in Astrup

NWZonline.de Ratgeber Reise

Reise-News für Mountainbiker und Weinliebhaber

07.03.2019

Berlin (dpa/tmn) - Eine Ausstellung in Hinterzarten zeigt Fotografien der ältesten Menschen aus dem Hochschwarzwald. 15 Frauen und Männer haben sich nach Angaben von Hochschwarzwald Tourismus für die Schau "Hoch leben die Wälder" von Manfred Baumann fotografieren lassen. Zu sehen sind die Fotografien vom 10. Mai bis 10. Juni im Kurhaus Hinterzarten, wie die Organisation zur Reisemesse ITB (6. bis 10. März) mitteilte. Hintergrund ist eine Auswertung des Statistischen Bundesamtes, wonach die Lebenserwartung deutschlandweit im Kreis Breisgau-Hochschwarzwald am höchsten ist.

Glatzer Bergland errichtet neue Trails für Mountainbiker

Im Glatzer Bergland im polnisch-tschechischen Grenzgebiet entstehen 210 Kilometer Wege für Mountainbiker. Die ersten 133 Kilometer sollen im Mai freigegeben werden, gab Polens Fremdenverkehrsamt zur Reisemesse ITB in Berlin bekannt. Die einspurigen Singletrails führen zu den verschiedenen Punkten der Region, die etwa eine Autostunde südlich von Breslau (Wroclaw) liegt. Es soll Rundkurse ebenso wie abgelegene Trails geben. Hindernisse werden mit Holz- oder Steinbrücken überwunden.

Neue Fährverbindung durch Stockholms Schären

Mit einer neuen Fährverbindung können Stockholm-Urlauber die Inselwelt nahe der schwedischen Hauptstadt erkunden. Die Schiffe der Nord/Sydlinjen fahren nun dauerhaft, wie Visit Stockholm zur Reisemesse ITB mitteilt. Die sogenannte Inselhüpfenkarte (Båtluffarkortet) kostet 445 Schwedische Kronen (rund 42 Euro) und ist fünf Tage lang gültig. Mit dieser Karte kann man die neue Nord-Süd-Linie zwischen Arholma und Nynäshamn und auch andere Schiffsverbindungen der Gesellschaft Waxholmsbolaget nutzen.

Größere Essensportionen bei neuem Angebot von Qatar Airways

Qatar Airways führt an Bord seiner Flugzeuge einen neuen Economy-Class-Service mit dem Namen Quisine ein. Unter anderem bekommen Gäste dort größere Portionen - bei der Vorspeise sind sie um 20 Prozent größer als sonst, bei der Hauptspeise um 25 Prozent und beim Dessert um 50 Prozent, teilte die Airline zur Reisemesse ITB mit. Die Menüauswahl des Angebots sei zudem insgesamt vielfältiger.

Badische Weinstraße mit mehr als 100 Events im Frühling

Die Tourismusregion Badische Weinstraße bietet in diesem Frühling mehr als 100 Wein-Events an. Von Ende April bis Anfang Juni stehen Weinproben, Kellerführungen, Weinfeste und kulinarische Wanderungen im Veranstaltungskalender, teilte Schwarzwald Tourismus auf der Reisemesse ITB mit. Beim Gutedel-Tag am 30. Mai im Markgräflerland wird die Badische Weinstraße zwischen Staufen und Müllheim von 10.00 bis 18.00 Uhr für Autos gesperrt - Radfahrer und Fußgänger haben freie Bahn.

Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.