• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Reise

Zu großer Ansturm: Island sperrt Schlucht nach Justin-Bieber-Video

01.04.2019

Reykjavik (dpa) - Islands Umweltagentur hat den Schauplatz eines Justin-Bieber-Musikvideos für Touristen geschlossen. Die Schlucht mit dem Namen Fjaðrárgljúfur im Süden der Insel hatte in den vergangenen Jahren wachsende Besucherscharen angezogen, darunter viele Fans des kanadischen Popstars.

Um das empfindliche Ökosystem des Canyons zu schützen, bleibt der Weg dorthin bis zum ersten Juni gesperrt. Im Musikvideo zu "I'll show you" ("Ich werd's euch zeigen") ist der 25-jährige Bieber auf einem Felsvorsprung über den etwa hundert Meter hohen Steilwänden der Schlucht zu sehen.

Das Video wurde seit 2015 von mehr als 440 Millionen Menschen angeklickt und löste einen Besucheransturm aus: Bereisten 2016 rund 160.000 Touristen den etwa zwei Kilometer langen Canyon, waren es ein Jahr später fast doppelt so viele. "Für 2018 haben wir noch keine endgültigen Zahlen", sagte Daníel Freyr Jónsson von der isländischen Umweltagentur, "aber wir gehen davon aus, dass die Gesamtzahl bei etwa 300.000 liegt."

Es ist bereits das zweite Jahr in Folge, dass die Schlucht mit Beginn des Tauwetters geschlossen wird. Das Hauptproblem sei der schlechte Zustand des Zugangsweges, sagte Jónsson. Demnach könne der noch gefrorene Boden Regen und Schmelzwasser nicht aufnehmen. Der Weg sei "sehr, sehr matschig", weshalb Besucher den markierten Pfad verließen und so die Vegetation beschädigten. Im vergangenen Jahr habe die Maßnahme positive Auswirkungen gehabt, sagte Jónsson. "Die Vegetation konnte im Frühling und im frühen Sommer nachwachsen, wodurch sich die Bedingungen für den Sommer deutlich verbessert haben."

NWZ-Reisedeals ab 99,99 €
Genießen Sie erholsame Tage in fantastischen Hotels. Bei uns finden Sie Städtereisen, Wellnessurlaub oder Familienferien mit bis zu 67% Ermäßigung. Testen Sie uns!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.