• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Familie Rund ums Kind

Nichts erklären: Wenn Enkel hauen oder treten

07.09.2018

Coburg (dpa/tmn) - Erfahrene Großeltern kennen die Situation nur zu gut: Im Supermarkt an der Kasse, das Enkelkind auf dem Arm, entdeckt es eine Süßigkeit.

Sagen Oma oder Opa "nein", kann es schon mal passieren, dass das Kind in seiner Erregung haut oder tritt. In dem Fall gilt es, sofort Distanz zu schaffen, sagt der Psychologe und Ratgeberautor Hans Berwanger: "Deutlich nein sagen und das Kind absetzen", sagt er.

Am besten machen Großeltern auch durch Mimik und Gestik deutlich, dass sie das Verhalten ablehnen und dass es sie verletzt. "Auf keinen Fall darf man sich in den Wutanfall hinein zu großen Erklärungen hinreißen lassen", sagt Berwanger. Der Verstand des Kindes setzt erst wieder ein, wenn es sich beruhigt hat. Erziehungsversuche laufen so lange ins Leere.

NWZ-Kinderclub – Der Wissens- und Entdeckerclub für schlaue Kinder!

Für Kinder zwischen 6 und 12
NWZ-Kinderclub – Der Wissens- und Entdeckerclub für schlaue Kinder!

Weitere Nachrichten:

dpa

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.