• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Sande

Als Heimatloser in Wilhelmshaven heimisch geworden

12.02.2020

Sande Sein Gedächtnis ist brillant – und das mit 95. Walter Ziffer aus Sande begeht heute im Pflegeheim „Am Maddick“ seinen Geburtstag. Er erinnert sich gern an seine Kindheit und Jugend im ostpreußischen Stombeck, wenige Kilometer vom mondänen Seebad Cranz entfernt.

Vor rund 30 Jahren hat Ziffer seine alte Heimat – heute Russland – besucht. Sein Dorf existiert nicht mehr, aber viele Nachbarorte hat er sich angesehen. Schon als Kind kam er viel herum, erzählt er. Mit seiner Großmutter war unterwegs, um Fisch zu verkaufen, den der Großvater gefangen hatte. Die Idylle zerbrach jäh mit dem Krieg, Ziffer wurde mit 17 eingezogen. Und als er fast vier Jahre später aus Gefangenschaft entlassen wurde, galt er als heimatlos – Ostpreußen gab es nicht mehr.

Walter Ziffer kam in ein Lager bei Hoyerswerda, fand Arbeit in der Landwirtschaft und seine große Liebe beim Tanz: Bald läuteten die Hochzeitsglocken für ihn und Elsbeth Kschischan, das erste Kind folgte. Die kleine Familie lebte bei ihren Eltern, bis Ziffer nach Bremerhaven ging, um bessere Arbeit zu finden. Er heuerte in der Hochseefischerei an, holte Frau und Baby nach. Das war nicht so einfach, waren die doch in der Ostzone. „Bei Nacht und Nebel hat meine Mutter die beiden rausgebracht“, erzählt er.

Die junge Familie zog nach Wilhelmshaven, wo Walter Ziffer bei der Marine arbeitete. In seiner Freizeit widmete er sich der Malerei, arbeitete mit Holz und Makramee. Zwei Söhne, vier Enkel und ein Urenkel gehören zur Familie. Seinen Geburtstag feiern will er nicht.


Gratulieren unter   www.nwz-glueckwunsch.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.