• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Sande

Bahn: Helikopter helfen beim Bahnausbau

18.12.2019

Sande Mit einem Luft- Einsatz gehen die Arbeiten an der Bahnausbaustrecke Oldenburg-Wilhelmshaven am Mittwoch, 18. Dezember, weiter: Auf dem Streckenabschnitt zwischen dem Bahnhof Sande und dem Hauptbahnhof Wilhelmshaven werden per Helikopter insgesamt 25 neue Signale aufgestellt. Das teilt die Bahn auf ihrer Internetseite zum Streckenausbaus mit.

Die vormontierten Signale werden auf den Baustellenflächen entlang der Bahnstrecke im Bereich der Südstraße in Sande und am „Alter Banter Weg“ in Wilhelmshaven im Bereich des ehemaligen Gleisanschlusses Wilhelmshaven West gelagert und von dort aus vom Helikopter zur Montage aufgenommen.

„Das Aufstellen neuer Signale ist ein wichtiger und sichtbarer Meilenstein für den pünktlichen Projektfortschritt“, erläutert Projektleiterin Jutta Heine-Seela von DB Netze. Der Einsatz eines Helikopters sei ein gängiges Verfahren, das viel Zeit spart und den Zugverkehr nicht beeinträchtigt. „Der Helikopter benötigt nur rund 20 Minuten für jeden Vorgang. Dazu zählt sowohl das Aufnehmen eines Signals am Lagerplatz, als auch der Flug zum Einbauort, das Absetzen und die Montage des Signals sowie der Rückflug, so Heine-Seela.

Die Hubschrauberflüge finden zwischen 10 und 16 Uhr in den Zugpausen über der Strecke Sande-Wilhelmshaven statt. Start- und Landeplatz ist der Jade-Weser-Airport in Mariensiel. Aus Sicherheitsgründen werden Bahnübergänge sowie Straßenüberquerungen beim Überfliegen des Helikopters von Bahnübergangsposten für alle Verkehrsteilnehmer kurzzeitig gesperrt.

Falls die Flüge heute wider Erwarten witterungsbedingt nicht stattfinden können, sind als Ausweichtermine Donnerstag oder Freitag, 19. beziehungsweise 20. Dezember, eingeplant.


  www.oldenburg-wilhelmshaven.de 

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.