• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Saterland

FREIZEIT: Ab jetzt kann wieder gepaddelt werden

07.06.2007

STRüCKLINGEN Die Paddel- und Pedalstation in Strücklingen hat einen neuen Betreiber. Ab sofort wird ein vielseitiges Programm angeboten.

Von Wilhelm Hellmann

Der Erlebnispädagoge Peter Hermann aus Rhauderfehn ist der neue Betreiber der Paddel- und Pedalstation an der Sagter-Ems hinter der Gäststätte Helmke-Kallage in Strücklingen. Er möchte die Station, um die es im vergangenen Jahr still geworden war, neu mit Leben füllen. Dabei versteht sich Hermann nicht nur als Verleiher von Kanus und Fahrrädern. Er möchte seine Station zu einem Zentrum für naturnahe Erlebnisse und Abenteuer werden lassen. Sein Motto dabei ist: „Erleben und Lernen mit Kopf, Hand und Herz, Natur erleben, sich selbst erleben, Familie und Team erleben.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Jetzt stellte Peter Hermann „seine Paddel- und Pedalstation“ der Öffentlichkeit mit einem bunten Sommerfest vor. Die vielen Besucher konnten dabei nicht nur mit den Kanus auf der Sagter-Ems „Schnupperpaddeln“ erleben, sondern auch beim Kistenstapeln oder beim Trockenski ihren Spaß erleben. Zudem war für das leibliche Wohl der Besucher hier an der Sagter Ems in Strücklingen bestens gesorgt.

Viele Familien kamen an diesem Tag und waren begeistert von den Kanu-Schnuppertouren oder von den übrigen Attraktionen, die der Rhauderfehner anbot.

Der Pädagoge wirbt mit seiner Station jedoch für weit mehr: Neben Ein- und Mehrtagesfahrten mit dem Kanu oder Fahrrad bietet Peter Hermann auch Kurse und Seminare sowie Feiern und Events für jeden Anlass an. Schon jetzt hält der Betreiber der Paddel- und Pedalstation für seine Gäste zwei Pauschalprogramme bereit. So können seine Besucher bei ihm das Angebot buchen, mit dem Kanu über die Sagter-Ems bis zum Maiglöckchensee nach Scharrel zu paddeln und dann von dort mit dem Fahrrad wieder zur Station zurückzukehren. Die Fahrräder oder Boote werden dabei von Peter Hermann jeweils zum entsprechenden Standort transportiert. Unter dem Motto „Paddel, Pedal, Geschichte und lecker“ bietet der Pädagoge zudem eine Kanufahrt und Radtour zur Johanniterkapelle nach Bokelesch und zur Mühle nach Idafehn an. Peter Hermann ist aber auch für alle Sonderwünsche offen, die an ihn herangetragen werden. Der neue Betreiber hofft, dass viele Urlauber und Einheimische seine Angebote wahrnehmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.