• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Saterland

Feuerwehr: Kameraden sind bei 21 Brandeinsätzen zur Stelle

19.02.2013

Ramsloh 135 Einsätze absolvierte die Freiwillige Feuerwehr Ramsloh im vergangenen Jahr und kam auf insgesamt 8131 Stunden Einsatz und Dienst. Diese Zahlen stellte Ortsbrandmeister Horst Kruse auf der Jahreshauptversammlung im Feuerwehrhaus vor. Die 135 Einsätze gliedern sich unter anderem in 21 Brandeinsätze, 24 technische Hilfeleistungen, 76 Einsätze der First-Responder Gruppe, vier ABC-Einsätze und acht Einsätze bei Brandmeldeanlagen. Die Wehr zählt 275 Mitglieder. Kruse verwies auf Veranstaltungen wie Osterfeuer und die Fahrt nach Polen. Der An- und Umbau des Feuerwehrhauses nähere sich dem Ende.

Aus der Jugendfeuerwehr wurden Jonas und Lukas Schütte in die aktive Wehr übernommen. Kevin Frerichs, Kai Lammers und Antje Kruse konnte der Ortsbrandmeister zu Feuerwehrmännern/-frau befördern. Jürgen Drees, Timo Hinrichs und Jens Kudla wurden zu Oberfeuerwehrmännern und Michael Hinrichs, Marco Lammers und Mathias Schulte zu Hauptfeuerwehrmännern befördert. Stefan Kruse wurde zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert. Gemeindebrandmeister Rolf Tebben konnte zudem Kevin Heese zum Oberlöschmeister und Frank Sinnigen zum 1. Hauptlöschmeister befördern.

Tebben sprach in Bezug auf die Neubeschaffungen in der Feuerwehr Saterland und der Erweiterung des Feuerwehrhauses von einem zukunftsorientierten Jahr. Danke sagte Andreas Thoben von der Öffentlichen Landesbrandkasse, denn auch 2012 habe die Wehr wieder viele Sachwerte retten können. Hierfür bedankte er sich mit einem Scheck.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.