• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Saterland

König Ludger folgt Frau auf Königsthron

19.06.2017

Bollingen Die Bauerschaft Bollingen-Bibelte stand am Wochenende ganz im Zeichen der Grünröcke: Die Schützenkameradschaft Friesenkönig Radbod Bollingen-Bibelte feierte ihr traditionelles Schützenfest.

Am Samstagnachmittag startete das Familiennachmittagsprogramm für die Kinder und Jugendlichen und einer gemütlichen Kaffeetafel mit Kaffee und Kuchen zur musikalischen Unterhaltung durch den Spielmannszug Big Band Bollingen.

Am Abend marschierten die Schützen unter Kommandeur Jens Schulte mit dem noch amtierenden Königshaus unter musikalischer Begleitung der Bollinger Spielleute entlang des Bollinger Kanals bis zum St.-Michael-Stift und von dort zurück zum Festplatz. Im Festsaal begrüßte Präsident Alwin Arens besonders die Abordnungen der befreundeten und benachbarten Schützenvereine. Den scheidenden König Thomas Harms mit Königin Bärbel lobte er als großartiges Königspaar. Thomas Harms war es, der im Frühjahr den Titel des Kreiskönigs in die Bauerschaft geholt hatte.

Unter dem Jubel der Schützen proklamierte Alwin Arens anschließend das neue amtierende Königspaar, König Ludger Meinders mit seiner Ehefrau Manuela. Ludger Meinders habe seiner Ehefrau, die vor fünf Jahren Schützenkönigin der Radbod-Schützen war, nicht länger nachstehen wollen, scherzte Arens. Zur Seite stehen ihnen als Adjutanten Wilfried Harms mit Ehefrau Christina, Thomas Büter und Ehefrau Annegret, Hans-Peter Walker mit Ehefrau Birgit und Gerd Alberding und Mareike Schmidt zur Seite. Das Königspaar und der Thron eröffneten eine lange Tanznacht.

Für die abgeschossenen Adlertrophäen wurden Mark Albers, Ludger Meinders, Hans-Peter Walker, Mareike Schmidt und Wilfried Harms geehrt. Zahlreiche Radbod-Schützen wurden für ihre Schießerfolge mit Schnüren und Eicheln ausgezeichnet. Als Scharfschützen zeichnete Alwin Arens Helmut Dettmers und Hermann Hilwers, Margit Arens, Margret Brumund und Hans Peter Walker, Thomas Harms und Jens Schulte aus.

Am Sonntagnachmittag wurde das Traditionsfest mit dem großen Festmarsch fortgeführt. Neben den Radbod Schützen nahmen auch die Gastvereine teil. Musikalisch wurden die Schützen auf ihrem Marsch vom Spielmannszug Bollingen und dem Blasorchester Strücklingen begleitet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.