RAMSLOH - Die Gemeinde Saterland will sich am EU-Projekt „Comenius-Regio“ beteiligen und einen entsprechenden Antrag stellen. Diesen Beschluss des Verwaltungsausschusses des Rates der Gemeinde Saterland teilte Bürgermeister Hubert Frye auf der Ratssitzung am Montagabend der Öffentlichkeit mit. Es handelt sich dabei laut Frye um ein Gemeinschaftsprojekt der Haupt- und Realschule Saterland und ihrer Partnerschule in Sroda Slaska. Die Gemeinde Saterland will sich über einen Zeitraum von zwei Jahren mit bis zu 8333 Euro daran beteiligen. Außerdem erhält die IG Moorerlebnisroute einen Zuschuss von 2500 Euro für die Neuauflage eines Streckenplanes.