• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Saterland

Kommunalpolitik: Kreisverband der Jungen Union stellt sich neu auf

10.11.2018

Ramsloh Einen neuen Vorstand hat der Kreisverband der Jungen Union (JU) jetzt im Saterländer Hof in Ramsloh gewählt. Die Mitglieder bestätigten Lukas Reinken für zwei weitere Jahre im Amt des Kreisvorsitzenden. In seinem Bericht stellte er zuvor dem Kreisverband ein gutes Zeugnis aus. Neben der Ausrichtung des Landestages des JU-Landesverbandes Oldenburg habe der Cloppenburger Kreisverband im vergangenen Jahr viele Aktionen und Besichtigungen zu politischen Themen durchgeführt. Zudem gebe es eine wachsende Anzahl von Mitgliedern. Diese sind in unterschiedlichen Räten aktiv und vertreten die Positionen der Jugend.

Zu Reinkens Stellvertretern wurden Dirk Ortmann (Lindern) und Andre Brunemund (Bösel) gewählt. Marvin Backhaus (Garrel) bleibt Kreisgeschäftsführer. Wiedergewählt wurden auch Kreisschatzmeister Michael Oltmann (Bösel) und Schriftführer Gerhard Rempe (Garrel). Als Mitgliederbeauftragte bleibt Laura Behrens (Garrel) dem Vorstand erhalten. Stefan Schnieder (Bösel) ist weiterhin Internetbeauftragter.

Als Beisitzer gehören dem Vorstand Malin Knelangen (Saterland), Julia Gehlenborg (Friesoythe), Joschka Hüllmann (Cappeln), Christoph Penning (Garrel), Tina Deeken (Cloppenburg) und Lukas Bohmann (Lastrup) an.

Als Gäste konnte der Kreisverband den nachgerückten Europaparlamentsabgeordneten Dr. Stefan Gehrold und Christoph Eilers (MdL) begrüßen. In Workshops beschäftigten sich die fast 50 Mitglieder und Gäste mit den Themen „Mein Landkreis 2030“ und „Zukunft einer modernen Volkspartei“.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.