• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Saterland

Zur Feierstunde schwingt Bürgermeister Bohrer selbst

20.09.2019

Ramsloh Die ersten von 214 Sitzbankschildern im Saterland sind angebracht. Alle Sitzbänke der Gemeinde werden an der Rückenlehne mit Kunststoffschildern erweitert. Auf den Hinweisschildern steht die Notrufnummer 112 und eine Nummerierung, die den jeweiligen Standort der Sitzbank verrät. Für dieses Vorhaben bekam der Seniorenbeirat Saterland 1000 Euro von Stefan Plaggenborg, Geschäftsführer der Firmengruppe Kurre, überreicht.

Die Schilder sollen in Notfällen dabei helfen, schnell die Nummer des Notrufs zu wählen und gleichzeitig die GPS-Koordinaten der Notrufstelle zu melden, damit Rettungsdienst oder Polizei wissen, auf welcher Sitzbank sich die hilfesuchende Person befindet.

In einer kleinen Feierstunde am Donnerstagvormittag im kleinen Sitzungssaal des Ramsloher Rathauses überreichte Stefan Plaggenborg den Senioren den symbolischen Scheck. „Damit sind die Kosten komplett gedeckt“, freute sich Rosa Strohschnieder, Vorsitzende des Beirats. Mit dabei war auch Bürgermeister Thomas Otto.

Die Idee hatten sich die Saterländer übrigens von ihren ostfriesischen Nachbarn des Seniorenbeirats Rhauderfehn abgeguckt. Die GPS-Koordinaten samt Sitzbanknummer sind bei der Polizei-Großleitstelle Oldenburger Land hinterlegt.

Ob alle Sitzbänke erfasst und beschildert wurden, weiß der Beirat nicht ganz genau: „Wir haben vom Bauhof eine Liste von 2015 bekommen“, verrät Rosa Strohschnieder. Die sei jedoch nicht mehr vollständig. „Wir halten überall Ausschau.“ Inzwischen hätten die Senioren schon „Sitzbankaugen“, sagt die Vorsitzende und lacht.

Niklas Grönitz Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.