• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 6 Minuten.

Uefa spricht Machtwort
Keine Ausnahme für München – EM-Stadion ohne Regenbogenfarben

NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Saterland

Corona-Krise: Tafel-Ausgabe bald wieder regulär

18.06.2020

Saterland /Barßel Ab dem 1. Juli wird die Tafel Friesoythe, deren Träger das Caritas-Sozialwerk ist, wieder ihren Normalbetrieb aufnehmen. Auch in den Außenstellen. Derzeit fährt die Tafel ihren Betrieb bereits wieder hoch, steuert wieder alle Supermärkte und Lebensmittelproduzenten an, um nicht mehr verkäufliche, aber noch essbare Lebensmittel einzusammeln. Gegen eine kleinen Beitrag werden die Lebensmittel an bedürftige Personen weitergegeben. Das sind am Hauptstandort Friesoythe rund 450 Menschen, an den vier Zweigstellen jeweils rund 150 Personen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Den 1. Juli hat sich das Tafel-Team als Startdatum gesetzt. Tatsächlich geht es in Barßel und Garrel schon am Dienstag, 30. Juni, los. Sonst hätten die Tafel-Kunden dort noch eine Woche länger warten müssen. Ausgeben wird von 17 bis 17.30 Uhr in der Garreler Oberschule, St.-Johannes-Straße, und zur gleichen Zeit an der Barßeler Soesteschule, Hafenstraße. Am Mittwoch folgt das Saterland: Von 17 bis 17.30 Uhr werden hier an der Grundschule an der Kirche die Waren bereitgestellt. Immer freitags findet die Ausgabe am Friesoyther Pehmertanger Weg (9.30 bis 11.30 Uhr) und an der Böseler Ginsterstraße 8, (15.30 bis 16 Uhr) statt.

Eva Dahlmann-Aulike Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2913
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.