Sedelsberg - Nachdem das Blasorchester Sedelsberg am Montagmorgen bereits ab 6 Uhr zum Wecken der Schützen aufgespielt hatte, versammelten sich die Sedelsberger dann ab 10 Uhr im Festzelt, wo es Freibier gab. Nachmittags folgte für die Kinder eine Kinderbelustigung, bevor das Sedelsberger Schützenfest mit der Proklamation des neuen Schützenkönigs seinen Höhepunkt erreichte.

Die Schützen empfingen ihren neuen König Andre Thien und ihre neue Königin Anke Fugel bei der Grundschule. Unter musikalischer Begleitung des Musikvereins Neuvrees marschierten sie mit dem neuen Königsthron zum Festzelt, wo der 2. Vorsitzende der Sedelsberger Schützen, Siegfried Seling, die neuen Regenten proklamierte. Für König Eugen Plum und Königin Maike endete somit die Regentschaft.

Mit auf dem Thron sitzen die Adjutanten Jens Thien mit Sarah Focken und Patrick Lammers mit Anna Schnieders. Als Ehrenpaare gehören dem Throngefolge Andre Müller mit Lena Ewen, Andre Schröder mit Lara Kempe, Dirk Meemken mit Laura Knipper, Henrik Thien mit Carolin Freymuth, Jan Eickhoff mit Janine Steinkamp, Kurt Lüken mit Anita Lüken, Thomas Steenken mit Lena Thien, Marcel Schröder mit Ulrike Lübbers, Stefan Timmen mit Marina Meemken, Matthias Kösters mit Sarah Meyer, Sebastian Brundel mit Nicole Kösters, Stefan Kösters mit Silke Engbers und Sven Dultmeyer mit Nadine Dultmeyer an. Mit dem Königspaar und Throngefolge feierten die Sedelsberger und Gäste eine rauschende Ballnacht.

Groß war auch die Freude, dass die Sedelsberger Schützen in diesem Jahr mit Alwin Block ihren ersten und bisher einzigen eisernen König in der Vereinshistorie und in Niedersachsen präsentieren können. Alwin und Erika Block hatten 1953 die Schützen regiert. Mit Anton Fortwengel gab es auch einen Goldkönig. Als Silberkönig wurde Reinhard I. Dultmeyer mit Silberkönigin Thekla III. gefeiert.

Die besten Schützen wurden geehrt: Schützenjugend, Freihand, Goldplakette: Jessica Huntemann (100 Ringe), Sven Ole Andrees (97), Silberplakette: Alina Schnieder (92), Silberplakette: Lucas Lühring (89), Auflage: Goldplakette: Hendrik Schnieders (99), Silberplakette: Gion-Luca Süring (93), Tamara Groneik (92), Nico Emken (89); Damenschießgruppe: Doris Böhmann (grüne Kordel), Katrin Ficken (kleine Eichel am Balken in Silber), Goldplakette: Christa Neitzel (198), Monika Schulte (195), Silberplakette: Katrin Ficken (192), Bronzeplakette: Doris Böhmann (185).

Beim Plakettenschießen 2018 erreichten Maike Plum, Rainer Dumstorff, Eugen Plum, Siegfried Seling und Norbert Neitzel die Goldplakette, Christa Neitzel, Doris Böhmann, Hannes Huhsmann und Andreas Tieke die Silber- und Katrin Ficken, Erika König, Andreas Schröder die Bronzeplakette.