• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Saterland

Jagdgenossen unterstützen Kindertagesstätte

14.04.2018

Strücklingen Über eine Spende in Höhe von 1000 Euro konnte sich die Kindertagesstätte St. Georg Strück­lingen am Freitagvormittag freuen. Übergeben wurde diese von Jagdgenossen der ehemaligen Gemeinde Strücklingen mit den vier Bezirken Bollingen-Bibelte, Bollingen-Bollingermoor, Strücklingen-Strücklingen-West und Utende-Wittensand.

Initiator der Spende war Ahlrich Arens von den Jagdgenossenschaft Utende-Wittensand, der auf Kindergartenleiterin Susanne Jakobi zugekommen war. Denn die Jagdgenossenschaft verteile Überschüsse aus der Verpachtung ihrer Flächen an Jäger für gute Zwecke, sagte Conrad Niemeyer von der Jagdgenossenschaft Bollingen-Bollingermoor. Dabei handle es sich um Gelder, die nicht abgeholt worden seien. Neben der Kita unterstützen die Jagdgenossen auch die Ferienpassaktion in Strücklingen, die Jugendspielgemeinschaft Saterland und die Wallfahrt der Messdiener nach Rom.

Der Spendenzweck sei noch offen, sagte Susanne Jakobi. „Eigentlich wollten wir ein Bodentrampolin haben“, so die Leiterin. An der Stelle im Pflasterbereich draußen, wo es hin sollte, sei jedoch der Fallschutzabstand zu gering gewesen. Eventuell soll von der Spende eine Kletterwand angeschafft werden. Das soll aber noch mit den Kindern abgestimmt werden.

Hintergrund für ein neues Spielgerät ist, dass der Pflasterbereich beim Spielplatz jetzt in Teilabschnitten saniert werden soll. Die Sanierung wird vom Träger der Einrichtung, der katholischen Pfarrgemeinde St. Jakobus, finanziert. Die großen Platten würden noch aus dem Jahre 1970 stammen. Auch gebe es kleine Unebenheiten in den Platten und die Gestaltung sei nicht mehr zeitgemäß, so Susanne Jakobi. Mit der Sanierung bekommt jede Gruppe eine kleine Terrasse.

Die Kita hofft, dass bis zum Sommer alles fertig ist. Denn dann soll der neue Pflasterbereich mit einem Sommerfest eingeweiht werden.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.