• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Laster prallt in Stauende – A1 bei Stuhr voll gesperrt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 13 Minuten.

Drei Laster An Unfall Beteiligt
Laster prallt in Stauende – A1 bei Stuhr voll gesperrt

NWZonline.de Region Cloppenburg Gemeinden Saterland

Zwei Jugendwehren machen gemeinsame Sache

07.05.2013

Ramsloh /Scharrel Die Jugendfeuerwehren Ramsloh und Scharrel präsentieren sich in diesem Jahr beim Pfingstzeltlager von Freitag, 17. Mai, bis Pfingstmontag, 20. Mai, in Friesoythe erstmals als gemeinschaftliche Gruppe unter der Bezeichnung „Jugendfeuerwehr Saterland“. Dazu haben die beiden Jugendfeuerwehren aus dem Saterland ein gemeinschaftliches Schild erhalten. Dieses wird auf dem Lagerplatz als Eingang zur Saterländer Zeltstadt aufgestellt. Beiden Jugendfeuerwehren wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Scharrel das neue Zelteingangsschild im Beisein von Bürgermeister Hubert Frye, Gemeindebrandmeister Rolf Tebben, den Ortsbrandmeistern Horst Kruse, Ramsloh, und Stefan Vocks, Scharrel, Gemeindejugendfeuerwehrwart Manfred Tütjer sowie den Jugendfeuerwehrwarten Jan Wasserthal und Heiko Sobing aus Ramsloh mit ihrer 21-köpfigen Mannschaft, und Stefan Burdorf und Dominik Niehaus aus Scharrel mit ihrer 18-köpfigen Mannschaft übergeben. Die Jugendfeuerwehrwarte bedankten sich bei den Sponsoren. „Jetzt werden wir uns im Pfingstzeltlager und hoffentlich auch bei vielen weiteren Veranstaltungen gemeinschaftlich als Jugendfeuerwehr Saterland präsentieren“, sagte Gemeindejugendfeuerwehrwart Tütjer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.