• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt

Marienkäfer
Glücksbringer schon bald im Garten aktiv

Glücksbringer schon bald im Garten aktiv

Zu den bekanntesten kleinen Tieren im Garten gehört der Marienkäfer, auch im Garten ein Glücksbringer, der sich ...

Haselsträucher
Ein Platz für die Tierwelt

Ein Platz für die Tierwelt

Bereits ab Februar, lange vor dem Blattaustrieb, lockt die Haselnuss mit dekorativ herabhängenden Kätzchen Fluginsekten an. Eine Hasel-Art fällt optisch mit ihrem bizarren Wuchs auf.

Tipps gegen Schädlinge
Feine Schicht Sand schützt vor Trauermücken

Feine Schicht Sand schützt vor Trauermücken

Sie gelten als ein Anzeichen für sterbende Zimmerpflanzen: Trauermücken. Dabei sollten Hobbygärtner ihre Pflanzen trotz der kleinen Schädlinge nicht gleich aufgeben und Gegenmaßnahmen einleiten.

Sie kommen!
Frühe Blattlaus-Plage droht

Frühe Blattlaus-Plage droht

Ein milder Winter ist gut für Schädlinge wie die Blattlaus. Wie Hobbygärtner sich rüsten sollten.

Läuse im Winterlager
Kübelpflanzen aus dem Garten auf Schädlinge kontrollieren

Kübelpflanzen aus dem Garten auf Schädlinge kontrollieren

Das Winterlager ist für Topfpflanzen aus dem Garten kein Erholungsurlaub. Sie brauchen eigentlich mehr Licht, als es dort gibt. Auch die Temperaturen sind oft suboptimal - das hat Folgen.

Friede den Maulwürfen
Schädlinge im Garten sind doch nichts Böses

Schädlinge im Garten sind doch nichts Böses

Wer braucht schon Löwenzahn, Läuse und Schnecken im Garten? In einem ausgewogenen Verhältnis schaden sie aber auch nicht, argumentiert die Buchautorin Sigrid Tinz. Sie rät zu mehr Gelassenheit.

Pflanztipps
So überleben Schmetterlinge

So überleben  Schmetterlinge

Sinnvoll sind Inseln von Blumenwiesen im Rasen, da dort wichtige Futterpflanzen für Schmetterlinge wachsen. Eine herausragende Rolle als Nektarspender spielt der Sommerflieder.

Auch im Winter
Wie man Wühlmäuse aus seinem Garten fernhält

Wie man Wühlmäuse aus seinem Garten fernhält

Wühlmäuse gehen gerne auf Wurzelgemüse und verderben so manche Ernte. Um sie loszuwerden, können die natürlichen Feinde der Nager helfen.

Ackerschachtelhalm
Pilzerkrankungen vorbeugen

Pilzerkrankungen vorbeugen

Vom Spätsommer bis zum Herbst ist die richtige Zeit, um die voll entwickelten Wedel des Ackerschachtelhalmes zu sammeln. Die Triebe werden luftig getrocknet.

Würmer
Fleißige Helfer im Boden und Kompost

Fleißige Helfer im Boden und Kompost

Am bekanntesten ist der Regenwurm, der bei uns mit über 20 Arten vorkommt. In Gartenböden häufig anzutreffen ist ...

Nagetierschäden vorbeugen
Was gegen Mäuse im Obstgarten hilft

Was gegen Mäuse im Obstgarten hilft

Mäuse knabbern gerne an Wurzeln, Obst und Gemüse. Wer sie aus seinem Garten vertreiben will, hat mehrere Möglichkeiten. Was Hobbygärtner tun können, um Schäden vorzubeugen.

Heuschrecken
Nächtliche Konzerte in der Küche

Nächtliche Konzerte in der Küche

Grundsätzlich muss man den Heuschrecken in unseren Breitengraden nicht mit Argwohn begegnen. In Mitteleuropa gehen sie nicht auf Wanderschaft.

Brombeeren
Gute Pflege führt zu reicher Ernte

Gute Pflege führt zu reicher Ernte

Gesunde Brombeerbestände kann man mit ein wenig Pflege vor Krankheiten schützen. So werden nach der Ernte immer die abgetragenen Ruten abgeschnitten.

Schädlingsbekämpfung
Schildläuse und Flöhe vom Lorbeerbaum spülen

Schildläuse und Flöhe vom Lorbeerbaum spülen

Schädlinge wie der Lorbeerblattfloh sind häufig ungebetene Gäste im heimischen Garten. Wie kann man sie loswerden, ohne gleich die Chemiekeule zu schwingen?

Grüner Daumen
Leimringe ab Ende September um Obstbäume geben

Leimringe ab Ende September um Obstbäume geben

Der Frostspanner kann Hobbygärtnern das Leben schwer machen. Um den unerwünschten Schädling von Obstbäumen fernzuhalten, wird das Anbringen von Leimringen empfohlen. Ist der Baum bereits kahl gefressen, muss jedoch ein anderes Mittel ran.

Weinbergschnecke & weitere Gehäuseschnecken
Nützliche Jäger und Putzhilfen

Nützliche Jäger und Putzhilfen

Zur größten Gehäuseschneckenart in unseren Breiten zählt die Weinbergschnecke. An eher schattigen und feuchten Stellen findet man die Hain- und Gartenbänderschnecken.

Roter Käfer im Garten
Lilienhähnchen am besten absammeln

Lilienhähnchen am besten absammeln

Es gibt so einige Gartenbewohner mit ausgeprägtem Appetit. Dazu gehört auch das Lilienhähnchen. Wer nicht eines Tages vor der kahl gefressenen Pflanze stehen möchte, der sollte sie regelmäßig absuchen.

Löcher im Kohl
Wie Sie den Erdfloh im Gemüsebeet aufhalten

Wie Sie den Erdfloh im Gemüsebeet aufhalten

Sind die Blätter des Kohls und Rucola mit vielen kleinen Löchern überzogen, kann ein Erdfloh Schuld daran sein. Die Lösung gegen den Schädlingsbefall ist denkbar einfach.

Von Gärtnern gefürchtet
Bei Pilzbefall den Kirschlorbeer zurückschneiden

Bei Pilzbefall den Kirschlorbeer zurückschneiden

Wer einen Kirschlorbeer im Garten hat, der sollte wachsam sein. Leider gibt es Pilze, die der Pflanze so massiv schaden können, dass ganze Triebe absterben. Was ist zu unternehmen, damit es erst gar nicht soweit kommt?

Ohrwürmer-Befall
Pflanzen vor Insekten mit Strohfalle retten

Pflanzen vor Insekten mit Strohfalle retten

Bettenwechsel leicht gemacht: Wenn eine Pflanze von Ohrwürmern befallen ist, dann muss man einfach nur ein neues Zuhause für die unangemeldeten Gäste bereitstellen. Besonders gut eignet sich trockenes Stroh unmittelbar neben der Topfpflanze.

Schäden an Ziergehölzen
Zur Schildlaus-Plage kommt es in trockenen Sommern

Zur Schildlaus-Plage kommt es in trockenen Sommern

Die winzig kleinen Schildläuse sind ein Alptraum für Hobbygärtner. Gerade in Sommern ohne viel Regen verbreiten sich die Schädlinge im heimischen Gehölz. Aber wie lassen sich die lästigen Läuse vertreiben?

Gartentipps
Schnecken meiden Funkien mit festen Blättern

Schnecken meiden Funkien mit festen Blättern

Schnecken haben einen guten Geschmack und es ist oft schwer die Weichtiere von Salat und Konsorten fern zu halten. Dabei gibt es Tricks und vor allem Pflanzen, die einer Schnecke so gar nicht schmecken:

Bekämpfung nicht nötig
Von Zikaden und Wanzen geht für Kräuter keine Gefahr aus

Von Zikaden und Wanzen geht für Kräuter keine Gefahr aus

Zikaden und Wanzen befallen gerne mal Kräuter wie Basilikum oder Minze. Grund zur Sorge haben Hobbygärtner aber nicht. Wer sich trotzdem an ihnen stört, sollte zu klebrigen Gelbtafeln greifen.

Pflegetipp
Fraßschäden

Fraßschäden

haben oft Fraßschäden. Die Triebe weisen häufig Blattläuse und Blattwespenlarven auf. Während die Blattläuse vor ...