HEIDMüHLE - Das Wettkampfjahr beendete die Schwimmsparte des Heidmühler FC traditionell mit Ehrungen und den Siegerehrungen der Vereinsmeisterschaft. Neben dem Vorstand, Übungsleitern, Jugendausschuss der Sparte hatten sich viele Eltern eingefunden.

Große Resonanz

Mehl als 140 Kinder, Jugendliche sowie Masters-Schwimmer hatten an der Meisterschaft teilgenommen. Die jüngsten Teilnehmer waren Marlon Krause im JG 2003 u. Stella Herden im JG 2004. Der älteste Starter war Mastersschwimmer Hartwig Breckwoldt in der AK 70. Insbesondere die jüngeren Aktiven, die noch nicht auf offiziellen Vergleichswettkämpfen starten, haben mit den Ergebnissen der Vereinsmeisterschaft einen Vergleich ihres Leistungsstandes. Im Rahmen der Veranstaltung wurden weiterhin die Startehrungen sowie die Vergabe der Jugend- und Jugendnachwuchspokale vorgenommen. Den Pokal für den erfolgreichsten Aktiven unter 10 Jahren erhielt in diesem Jahr Jonas Evers. Die Jugendnachwuchspokale wurde vergeben an Jessica Weihrauch u. Johannes Marx. Den Jugendpokal (vergeben für Leistung und Vorbildfunktion in der Sparte) erhielt bei den Mädchen Vanessa Janssen und Thore Dethloff bei den Jungen.

25 Starts: Dana Schortmann; Kira Frerichs; Thore Dethloff; Lennard Viertel. 50 Starts: Jannis Memmen; Tilo Taddicken; Sören Nawratil; Hannah Stephan. 75 Starts: Jessica Weihrauch; Anna-Marie Ebert; Tjark Niklas Krüger; Finn Braun; Johannes Marx; Tilo Taddicken. 100 Starts: Jessica Weihrauch; Anna-Marie Ebert; Jasmin Weihrauch; Alexander Neumann; Korinna Willms. 150 Starts: Isabelle-Michelle Janssen; Yannick Björn Krüger; Jasmin Weihrauch. 250 Starts: Cathrin Stahl, Claus Burmeister. 400 Starts: Melanie Klingenberg. 600 Stars: Beate Schortmann. 1111 Starts: Nina-Cathrin Hirsch