• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Schortens

Jugendfeuerwehr: „Neue Aufgaben souverän gemeistert“

13.12.2010

SILLENSTEDE Die Jugendfeuerwehr Sillenstede befindet sich seit einem Jahr wieder im Aufwind, stellten Bürgermeister Gerhard Böhling und weitere Gäste in der Jahresversammlung der Jugend am vergangenen Freitag fest.

„Vor einem Jahr hatte ich arge Sorgen“, bestätigte auch Ortsbrandmeister Holger Schnee. Durch personelle Veränderungen in der Orts- und Stadtwehr stand der Sillensteder Nachwuchs plötzlich ohne Leitung und Betreuung da. In Person von Jan Theilen wurde dann doch ein Jugendwart gefunden und dieses war eine glückliche Wahl, wie die erste Bilanz nach nunmehr zwölf Monaten zeigte.

Jan Theilen begrüßte in der Runde der Nachwuchsmannschaft die offiziellen Gäste im Gemeinschaftsraum der Ortswehr im alten Schulhaus des Ortes und legte seinen ersten Jahresbericht vor. Zu den 31 Diensten kamen Wettkämpfe und Sport. Die Jugend packte auch beim Frühjahrsputz und bei Veranstaltungen der örtlichen Vereine in Sillenstede und Grafschaft mit an. Die Betreuer, die auch noch in der aktiven Wehr tätig sind, haben unzählige Stunden investiert.

Leider haben zwei Mitglieder die Jugendfeuerwehr im vergangenen Jahr verlassen, persönliche Gründe waren ausschlaggebend. Janek Neunaber wurde zudem in die aktive Wehr übernommen. Zwei neue Mitglieder wurden aufgenommen, so dass die Jugendwehr jetzt 13 Mitglieder hat, darunter sind zwei Mädchen.

Jan Theilen erinnerte u. a. an den Einsatz der Jugendwehr im Naturschutzgebiet Pöttkenmeer. Auch künftig werde sich die Jugendwehr dort engagieren.

Bürgermeister Gerhard Böhling, Stadtbrandmeister Gerhard Zunken, Kreis-Jugendwart Karl Adden, Ortsbrandmeister Holger Schnee und Stadtjugendwart Ingo Carstens zeigten sich beeindruckt von der Bilanz der Nachwuchsbrandschützer und lobten Jan Theilen, der seine neue Aufgabe souverän meistere.

Ein Höhepunkt war zum Abschluss der Versammlung die Ausgabe des Pokals für die beste Dienstbeteiligung im Jahr 2010. Der Siegerpokal ging an Celine Saueressig, die keinen Dienst versäumt hat. Auf Platz zwei folgte Marie Alexander (30 Dienste) vor Lukas Neunaber (29).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.