• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Schortens

Landwirt erschüttert: Jungtier im Stall getötet

12.06.2018

Schortens /Roffhausen Tiertötung in Roffhausen bei Schortens (Landkreis Friesland): Ein Landwirt meldete am Sonntag gegen 7.15 Uhr, dass es in seinen Stallungen zu einer Tiertötung gekommen sei. Eine bislang unbekannte Person betrat in dem Zeitraum zwischen Samstag, 22.30 Uhr und Sonntag, 7 Uhr, widerrechtlich das Betriebsgelände des Landwirtes und tötete ein Jungtier, meldete die Polizei am Montag. Um was für ein Jungtier es sich handelt, konnte die Polizei am Montagmorgen auf NWZ-Nachfrage noch nicht sagen.

Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat in Jever unter der Rufnummer 04461/9211-0 zu melden.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.