• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Schortens

Jugendfeuerwehr: Verstärkung für eine starke Truppe

12.12.2017

Sillenstede Die Werbetrommel, die die Jugendfeuerwehr Sillenstede in den vergangenen Monaten gerührt hat, wurde wohl vernommen im Ort: Zehn neue Mitglieder verstärken inzwischen die Jugendfeuerwehr, berichtete Ortsjugendfeuerwehrwart Ingo Carstens bei der Jahreshauptversammlung.

Es läuft „richtig rund“ bei der Jugendfeuerwehr Sillenstede. 16 Mitglieder zählt die Nachwuchsabteilung heute – sieben Mädchen und neun Jungs. Lediglich neun Mitglieder waren es vor einem Jahr, was unter anderem daran lag, dass einige in die Einsatzabteilung gewechselt waren. „Leider mussten wir wegen Wohnortwechsels auch drei Austritte verzeichnen“, sagte Carstens. Auch bei den Betreuern gibt es einen Neuzugang: Mike Gerdes unterstützt das Betreuer-Team der Jugendfeuerwehr. Somit stehen dem Jugendwart Ingo Carstens und seinem Stellvertreter Diedrich Emken fünf weitere Betreuer zur Seite, um die Jugendlichen alle 14 Tage zu unterrichten.

Die feuerwehrtechnische Ausbildung und Teamwork stehen in der Jugendfeuerwehr ganz obenan. Und natürlich Wettkämpfe auf lokaler und regionaler Ebene, Erste-Hilfe-Kurse, die Zeltlager und allerhand Aktionen, die den Gemeinschaftssinn fördern. Eine von vielen Aktionen war der Besuch bei den ADAC-Luftrettern in Sanderbusch, ein weiterer Höhepunkt das große Zeltlager im Kreis Diepholz mit 2000 Teilnehmern aus 52 Jugendfeuerwehren, listete Gruppenführer Nico Rosanowski auf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

2017 haben die angehenden Feuerwehrleute 63 Dienste geleistet, ein Drittel davon für die feuerwehrtechnische Ausbildung. Rechnet man die Stunden für Ausbildung, Wettkämpfe, für das Dorfgeschehen, die Abnahme der Leistungsspange und weitere Aktivitäten zusammen, so summiert sich das Engagement der Jugendlichen auf 3747,5 Stunden, hat Carstens ausgerechnet.

Für die Fleißigsten mit der höchsten Dienstbeteiligung gab es Urkunden und Pokale: Das sind Jannik de Vries, Ergem Borisov und – als Beste mit einer Beteiligung von 100 Prozent – Lea Sophie Carstens und Ann-Kathrin Saueressig.

Die Jahreshauptversammlung fand nun letztmalig im alten Sillensteder Rathaus statt – in wenigen Wochen soll der Feuerwehrneubau im Gewerbegebiet einsatzbereit sein. Dort trainiert und tagt dann künftig auch die Jugendfeuerwehr. „Wir freuen uns riesig darauf“, so Nico Rosanowski und Ingo Carstens.

Für die Stadt Schortens übermittelte stellvertretende Bürgermeisterin Anne Bödecker Dank und Anerkennung für das Engagement des Feuerwehrnachwuchses, der gemeinsam mit den Betreuern – die ja noch Beruf, Familie und andere Hobbys haben – viel Freizeit für die Allgemeinheit aufwenden. Der Radweg zum neuen Feuerwehrhaus im Gewerbegebiet sei rechtzeitig fertig. Einen Termin nannte Bödecker noch nicht, es wird wohl Ende Januar oder Februar werden.

Stadtbrandmeister Egon Onken stellte fest, dass die Zahl der geleisteten Stunden denen der Einsatzabteilung nicht nachstehe. Er freue sich, dass die Jugendabteilung nach den Abgängen wieder so gut aufgewachsen ist.

Oliver Braun Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965313
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.