• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Auf einen Schnack mit Nobelpreisträgern

18.07.2017

Oldenburg Großer Erfolg für die Universität Oldenburg: Dr. Jan Schneider und Mathias Mier, Wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für Volkswirtschaftslehre der Carl von Ossietzky Uni, nehmen vom 22. bis 26. August an der 6. Lindauer Tagung der Wirtschaftswissenschaften teil.

Weltweit erhalten rund nur 350 besonders qualifizierte Nachwuchswissenschaftler die Chance, mit 19 Nobelpreisträgern über zukunftsweisende Forschungsfelder der Wirtschaftswissenschaften zu diskutieren. Die Teilnehmer wurden in einem mehrstufigen Verfahren unter zahlreichen Bewerbern ausgewählt. Das Treffen in Lindau am Bodensee will den interkulturellen und generationenübergreifenden Austausch von Wissen, Ideen und Erfahrungen sowie den Aufbau von Netzwerken unter Wissenschaftlern fördern.

Schneider studierte Mathematik und Wirtschaftswissenschaften an der Technischen Universität Darmstadt. Seit 2011 ist er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Wirtschaftspolitik am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Oldenburg tätig, wo er 2016 auch promovierte. Seit dem vergangenen Jahr forscht der 33-Jährige zudem im durch die Stiftung Mercator geförderten Projekt „Sub-globale Klimapolitik und Carbon Leakage“ am Zentrum für Transnationale Studien (ZenTra) der Universitäten Oldenburg und Bremen.

Mier schloss 2013 sein Masterstudium des Wirtschaftsingenieurwesens an der Technischen Universität Berlin ab. Im selben Jahr wurde er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachgebiet Finanzwissenschaft des Instituts für Volkswirtschaftslehre der Universität Oldenburg.

Sein Hauptforschungsinteresse gilt dem zukünftigen Design von Elektrizitätsmärkten unter Einfluss hoher Anteile fluktuierender erneuerbarer Energien wie Wind und Sonne.


Mehr Infos unter   www.uol.de/vwl 
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.