NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Fusion: Beschluss bis Ende 2013

12.12.2012

Friesland /Wilhelmshaven Bis Ende 2013 soll die Entscheidung, ob der Landkreis Friesland und die Stadt Wilhelmshaven fusionieren oder nur enger zusammenarbeiten, stehen. Das teilte Landrat Sven Ambrosy am Dienstag mit. Zum Jahresende 2013 läuft das Entschuldungs-Programm des Landes aus. Ziel ist, dass das Land 75 Prozent der kurzfristigen Schulden von Stadt und Kreis in Höhe von rund 34 Millionen Euro übernimmt.

Das von Kreis-Ausschuss Friesland und Verwaltungsausschuss Wilhelmshaven am Montag beschlossene Gutachten, das die finanziellen Auswirkungen eines Zusammenschlusses prüfen soll, soll als Grundlage für weitere Gespräche dienen. „Wir stehen am Anfang eines offenen Prozesses“, betonte Ambrosy.

Parallel zur engeren Zusammenarbeit mit Wilhelmshaven soll auch die Kooperation mit den Landkreises Ammerland, Wesermarsch und Wittmund im Jade-Wirtschaftsraum weiter ausgebaut werden, so Ambrosy.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Rufen Sie mich an:
04461 965311
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.