• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

„Lehrerberuf zu unattraktiv“

09.11.2017

Goslar Um weitere Unterrichtsausfälle durch Lehrermangel zu verhindern, soll die künftige Landesregierung den Lehrerberuf attraktiver machen. Das hat der Philologenverband Niedersachsen am Mittwoch zum Abschluss seiner Jahrestagung in Goslar gefordert. Wichtig seien vor allem eine bessere Bezahlung und kürzere Arbeitszeiten. Die Verbesserung der Arbeitsbedingungen sei erforderlich, wenn der Lehrerberuf gegenüber der Wirtschaft wieder konkurrenzfähig werden und junge Menschen für diesen Beruf gewonnen werden sollen, heißt es.