• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Haarzellen tanzen im Takt

24.09.2015

Oldenburg Die Zwillinge Luisa und Stine (8) aus Oldenburg sind sich einig: In der Kinder-Uni lernt man nicht nur Mathe, Deutsch und Englisch. „Hier werden auch andere Sachen toll erklärt. Das finden wir spannend!“ Am Mittwoch spitzten die zwei zusammen mit weiteren 450 Mädchen und Jungen ihre Ohren, als es hieß: „Hören mit Hörgeräten – wie funktioniert das eigentlich?“

Kein einfaches Thema, zumal die allermeisten Kinder ja gut hören können. Um ihnen zu vermitteln, wie ein schwerhöriger Mensch Geräusche wahrnimmt, hatte Prof. Dr. Volker Hohmann vom Department für Medizinische Physik und Akustik allerhand Hörbeispiele, Filmausschnitte und Animationen mit ins Audimax gebracht. So sah man viele Kuni-Maskottchen auf Schaukeln schwingen. „So wie diese Schaukeln funktionieren auch unsere Haarzellen im Innenohr“, verglich der Wissenschaftler und zeigte das Bild einer stark vergrößerten Haarzelle, die zur Musik im Takt tanzt.Hohmann vermittelte dem Nachwuchs, wie Hörtests bei Säuglingen und wie bei Kindern durchgeführt werden. Außerdem zeigte er ihnen, wie ein modernes Hörgerät funktioniert.

Mucksmäuschenstill wurde es im Hörsaal, als sich Pia (10) und Martje (9) auf die Bühne trauten und ihre winzigen Hörgeräte zeigten und ein bisschen darüber erzählten. Dass man nicht immer alles versteht, auch wenn man ganz toll hören kann, demonstrierte der Physiker, indem er mit elf beliebig aus dem Publikum ausgewählten Mini-Studenten stille Post spielte.

Das nächste Frühlingssemester der Kinder-Uni startet am 2. März 2016.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Weitere Nachrichten:

Kinder-Uni | LzO | Kinder-Uni Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.