• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Stichwahlen in drei Gemeinden entschieden
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 2 Minuten.

Wahlen In Westerstede, Rastede Und Molbergen
Stichwahlen in drei Gemeinden entschieden

NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

„Hanse Law“ feiert fünfjähriges Bestehen

15.09.2008

OLDENBURG Bei einem Festakt an der Universität Oldenburg erhielten 25 Bachelor- und fünf Master-Absolvierende des Studiengangs „Comparative and European Law“ ihre Urkunden. Die Hanse Law School, ein internationaler rechtswissenschaftlicher Ausbildungsverbund der Universitäten Oldenburg, Bremen und Groningen, blickte gleichzeitig auf ein erfolgreiches fünfjähriges Bestehen zurück.

Professor Dr. Dr. Götz Frank, Direktor der Hanse Law School, betonte bei der Feier, dass mit dem juristischen Bachelor- und Masterstudium alles andere als „Dünnbrettbohrerei“ betrieben werde. Anders als in sonstigen Studiengängen seien bei der Hanse Law School ein einjähriges Auslandsstudium und ein Praktikum im Ausland unmittelbar in den Studiengang integriert.

Dr. Gerhard Kircher, Präsident des Oberlandesgerichts Oldenburg, zeigte sich beeindruckt von der grenzübergreifenden Zusammenarbeit der drei Universitäten.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.