NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Heimat: „Hier kennt man sich und hält zusammen“

19.05.2012

COLMAR Helmut Diers hat in den vergangenen Wochen ganz besonders aufmerksam die NWZ  gelesen. Die Diskussion um die Schullandschaft in der Gemeinde Jade hat den 62-Jährigen nicht kalt gelassen. „Ich komme gebürtig aus Mentzhausen. Und die Schule, die auf der Kippe steht, habe ich zu jener Zeit bis zur 8. Klasse besucht“, sagt Diers.

Seit 1976 lebt er in Colmar und fühlt sich hier sehr wohl. „Ich möchte gar nicht in einer Großstadt leben. Hier kennt jeder jeden, und alle halten zusammen. Nachbarschaftshilfe ist eine Selbstverständlichkeit“, sagt Diers, der seit 1971 mit seiner Frau Heide (61) verheiratet ist. „Wir sind damals als junge Menschen hier her gezogen. Jetzt gehören wir schon zu den Älteren“, sagt Diers. Er ist seit 1998 der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Neustadt-Rönnelmoor. Und er weiß, dass das Miteinander und die Zusammengehörigkeit auf dem Land ganz besonders wichtig sind.

„Gerade deshalb brauchen wir ein vernünftiges Angebot vor Ort, ganz besonders auch für die Jugend“, sagt Diers. Er ist froh, dass man gemeinsam den „Neustädter Hof“ retten konnte, der jetzt zum Dorfgemeinschaftshaus mit Kiosk, Bürgercafé, Saalbetrieb und Kegelbahn umgestaltet werden soll.

Die Gründungsversammlung findet am Dienstag, 29. Mai, 19 Uhr, im Neustädter Hof statt. Ein wichtiger Tag für die ganze Region. „Es gibt in dieser Sache noch viel zu tun. Auch optisch muss etwas passieren“, sagt Diers, der mit seiner Frau einen 4000 Quadratmeter großen Garten bewirtschaftet.

Mit Hund „Struppi“ zeigt er das Idyll. Hier kann man sehen, dass Kartoffeln, Bohnen, Kohlrabi, Gurken und Zucchini noch selbst angebaut werden. Doch Diers Lieblingshobby ist neben dem Rasenmähen die Arbeit mit den vielen Apfelbäumen.

Die beiden Kinder der Diers, beide sind längst erwachsen und leben in München und Marburg, kommen immer noch gerne nach Colmar.

Und das ist auch gut so, denn Heide und Helmut Diers sind sich in einer Sache immer einig. „Die Großstadt ist auf Dauer nichts für uns.“

NWZTV zeigt einen Beitrag unter http://www.nwzonline.de/tv

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Hans-Carl Bokelmann Jade/Ovelgönne / Redaktion Brake
Rufen Sie mich an:
04401 9988 2304
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.