• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

LEISTUNGSSPANGE: Jugendfeuerwehr bei Prüfung erfolgreich

21.09.2006

OVELGöNNE OVELGÖNNE/WK - Eine Gruppe der Jugendfeuerwehr Großenmeer hat an der Abnahme der Leistungsspange in Barrien teilgenommen und die Bedingungen der Prüfung erfolgreich erfüllt.

Mit großem Stolz tragen Sandra Carstens, Anika Carstens, Aileen Oncken, Sina Löhndorf, Michael Hahler, Kevin Menke und Julian Schläger nun die Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr, die ihnen nach der Prüfung verliehen wurde. Zur Leistungsspangenabnahme muss eine Gruppe mit neun Personen vollzählig angetreten sein. Um die Gruppe aufzufüllen, wurden die Prüflinge aus Großenmeer von Jan Ahlers und Kai Wernecke unterstützt. Von den Betreuern Marc Niehus (Jugendfeuerwehrwart), Lars Buchholz, Fritjof Köster und Patrick Broszukat wurden die Mädchen und Jungen auf diesen Wettkampftag vorbereitet.

Sogar ein eigenes T-Shirt wurde für den Tag angeschafft – mit einer selbst entworfenen Beschriftung.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.