• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Kleine Forscher treffen auf Erfinder

04.03.2013

Oldenburg Bei der ersten Kinderuni-Vorlesung im Frühlingssemester an der Universität Oldenburg sind Einfallsreichtum und Ideen keine Grenzen gesetzt: Wie funktioniert Erfinden? Diese spannende Frage beantwortet die Sozialwissenschaftlerin Prof. Dr. Jannika Mattes am Mittwoch, 6. März, 16.30 Uhr, im Audimax des Hörsaalzentrums. Die acht- bis zwölfjährigen Nachwuchsstudierenden erfahren, wie aus einer Idee eine neue Erfindung wird, was Arbeitsteilung ist – und weshalb es für neue Autos Crashtests gibt.

Ob Computer, Flugzeuge, Kugelschreiber oder auch Schokolade mit Erdbeerstückchen – es braucht nur eine gute Idee und schon kann etwas Neues entstehen. Doch vom Gedankenblitz bis zum fertigen Produkt ist es oft ein langer Weg. Das Wissen von unterschiedlichen Experten, jahrelange Forschung und Qualitätstests sind nötig, bevor wir ein neues Produkt wirklich kaufen können.

In der Vorlesung lernen die Kinder auch einen echten Erfinder kennen, der an der Universität Oldenburg lehrt und forscht. Eintrittskarten zum Preis von zwei Euro gibt es bei der Nordwest Ticket GmbH unter Telefon : 0421/363 636 und 01805/361136 (14 c/Min.) sowie in allen NWZ -Geschäftsstellen. Einlass in das Hörsaalzentrum ab 16 Uhr. Erwachsene Begleitpersonen können die Veranstaltung auf einer Leinwand im Foyer verfolgen.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.