• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

BESUCH: Kleines Gerät kann große Hilfe sein

06.08.2008

SEHESTEDT Für das Strandbad Sehestedt sind ab sofort Zehner-Eintrittskarten und Jahresparkkarten erhältlich. Die Karten gibt es im dortigen Touristik-Büro. Der Jader Gemeinderat hatte die Einführung dieser Karten erst im Juli beschlossen (die NWZ berichtete).

Die Jahresparkkarte ist an das Kfz-Kennzeichen gekoppelt und kostet für Pkw und Van zehn Euro, für Mofa fünf Euro.

Bürgermeister Henning Kaars erinnerte bei einem Besuch im Strandbad am Dienstag daran, dass die Jahresparkkarte gerade für Einheimische interessant ist, die sich nicht zum Baden, sondern häufiger für kurze Erledigungen im Strandbad aufhalten würden.

Kaars ließ sich bei dieser Gelegenheit von Platzwart Hergen Hartmann und von Jens-Olaf Fianke, dem Vorsitzenden des Vereins „Aktion gegen Herzflimmern“ (Varel), die Funktionsweise des Defibrillators erklären. Das von Laien leicht zu bedienende Rettungsgerät wurde vor rund drei Wochen übergeben und dient nun zur weiteren Sicherheit der Gäste. Aus privaten Gründen konnte Kaars bei der Übergabe des Defibrillators nicht dabei sein.

Wie Hartmann und Fianke dem Bürgermeister berichteten, haben zwischenzeitlich bereits zwei Kurse stattgefunden, in denen die Teilnehmer mit dem Rettungsgerät vertraut gemacht wurden. Gleichzeitig wurden dabei Erste Hilfe-Kenntnisse aufgefrischt. Das Interesse an einem solchen Kursus ist weiterhin groß, berichtete Hergen Hartmann. Deshalb werde es voraussichtlich im nächsten Jahr einen weiteren geben.

Kaars freute sich, dass die Firmen Heiner Sandersfeld (Jaderberg), Wilhelm Bunjes (Jaderberg), Allianz-Vertretung Rolf Lübben (Schweiburg), Gastronomie Gerfried Hülsmann (Rodenkirchen), Karl Hruschka (Varel), Grube Umwelttechnik (Brake), die EWE Varel und der OOWV durch ihre Spenden die Anschaffung des Defibrillators ermöglicht hatten.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.