• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Freitags wird Platt gesprochen

30.08.2017

Lüneburg /Papenburg Am Freitag Plattdeutsch oder Saterfriesisch zu sprechen, dazu ruft die niedersächsische Landesschulbehörde gemeinsam mit weiteren Partnern im September auf. Unter dem Motto „Fredag ist Plattdag“ sollten die Menschen auch bei der Arbeit, beim Anruf bei Behörden, beim Sport oder Fahrkartenkauf die beiden Sprachen „einfach mal in den Mund nehmen“, sagte Fachdezernent Manfred Kück in Lüneburg. „Wer noch kein Platt oder Saterfriesisch sprechen kann, sollte es an den Freitagen im September ausprobieren.“ Der Auftakt ist an diesem Freitag um 16.30 Uhr in der Papenburger Meyer Werft im Emsland.

Bei der Eröffnungsveranstaltung spricht Landtagspräsident Bernd Busemann über „Platt in’n Landdag“. Die Aktion unter Schirmherrschaft des Kultusministeriums soll den sprachlichen Reichtum in Niedersachsen präsent machen. Auch Schulen sind zur Teilnahme eingeladen. „Freedag is Plattdag – Fräindai is Seelterdai“ ist eine Initiative von „Platt is cool“, einem Gemeinschaftsprojekt von Landschaften und Landschaftsverbänden in Niedersachsen und der Landesschulbehörde.

Für Schulen gibt es Anregungen unter


     www.schoolmester.de 
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.