• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Mathe-Olympiade In Bremerhaven: Mit ihnen kann man rechnen

04.05.2017

Bremerhaven Im Bundesfinale der Mathematik-Olympiade in Bremerhaven sind am Mittwoch die besten 13 Schüler mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Unter den Gewinnern war keine einzige Schülerin, wie das bundesweite Talentförderzentrum Bildung & Begabung in Bonn mitteilte. Von den Siegern stammen jeweils vier aus Bayern und Hessen. Schüler aus Niedersachsen oder Bremen waren nicht unter den Besten vertreten.

Rund 200 Nachwuchsmathematiker hatten sich in den vergangenen Tagen in zwei viereinhalbstündigen Klausuren gemessen. Dabei ging es um logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und den kreativen Umgang mit mathematischen Methoden. Die Sieger haben sich für den Auswahlwettbewerb zur Internationalen Mathematik-Olympiade qualifiziert. Das Turnier findet 2018 in Rumänien statt.

Nach Angaben der Veranstalter hatten sich die Teilnehmer des Bundesfinales in den Vorrunden auf Schul-, Regional- und Länderebene gegen rund 200.000 Konkurrenten durchgesetzt. Teilgenommen hatten Schüler der Klassenstufen acht bis zwölf.

Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 3 bis 13. Er ist in diesem Jahr zum 56. Mal ausgetragen worden und soll den Teilnehmern die Möglichkeit geben, ihre besondere Leistungsfähigkeit auf dem mathematischen Gebiet zu beweisen. Jedes Jahr nehmen rund 200 000 Schülerinnen und Schüler teil. Das erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Greta Block Volontärin / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.