• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

„Neuer Name ist Ehre und Verpflichtung“

20.08.2010

WILHELMSHAVEN „Ein toller Name für eine tolle Schule, oder?“ fragte die Klasse 7b. Sie hatte bei der Feierstunde zur Umbenennung der Realschule den neuen Namen bildlich – und die Namenspatronin mit Daten und Fakten aus ihrem langen Leben vorgestellt. Marion-Dönhoff-Schule, der Name sei Ehre und Verpflichtung, erklärten Schulleiter Heinz Bültena, Oberbürgermeister Eberhard Menzel und der Vertreter der Landesschulbehörde, Reinhard Witte.

Bültena bedankte sich bei Politik und Verwaltung, dass die bisherige Agnes-Miegel- Schule autonom ihren neuen Namen suchen konnte. „Wir haben ein Leitbild gesucht und in Marion Gräfin Dönhoff gefunden.“ Menzel erinnerte daran, dass die Gründung des Stadtteils Fedderwardergroden im Zusammenhang mit einer militärischen Aufrüstung stand, die auf Eroberung von Gebieten im Osten stand. Es sei fast schon eine Ironie der Geschichte, dass die leeren Häuser nach dem verlorenen Krieg dann Flüchtlingen aus den deutschen Ostgebieten ein Dach über dem Kopf gaben. Witte hob hervor, dass das Trauma von Flucht und Vertreibung in vielen Familien lange nachgewirkt habe. Marion Gräfin Dönhoff aber habe in ihren Büchern nicht nur die Liebe zur Heimat zum Ausdruck gebracht. Sie habe auch zum Überdenken der gesellschaftlichen Werte angeregt und damit Impulse auch für die heutige Jugend gegeben.

Dass die in einem Schloss geborene Tochter aus preußischem Uradel in ihrer Lebenswelt gar nicht so weit entfernt von den Realschülern im Stadtnorden war, machte nicht nur die Spielszene von Schülern aus der 10d deutlich.

Nachdem mehrere Musikgruppen ihr Können hatten hören lassen, versicherte Anna Dönhoff-Vonnegut, Vertreterin der Marion-Dönhoff-Stiftung, dass ihre 2002 gestorbene Großtante sich wahrscheinlich sehr über die Benennung der Schule gefreut hätte. Sie zeichnete das sehr persönliche Bild einer Frau, die sich für jeden Menschen interessierte. Sie habe auch die Jugend ihrer Familie dazu aufgerufen, ihre wirklichen Interessen zu entdecken und selbstbewusst zu sich selber zu stehen, aber anderen das gleiche Recht zuzugestehen.“

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.