• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

VORLESEWETTBEWERB: Preis ist Anreiz für Nicht-Leser

12.12.2008

JADERBERG Die Auszeichnung der Wettbewerbs-Gewinner sei auch Anreiz für jene, die bislang wenig gelesen haben, einmal ein Buch in die hand zu nehmen, sagte Bürgermeister Henning Kaars. Er überreichte in der Jaderberger Haupt- und Realschule Urkunden und Gutscheine an die Sieger.

Der erste Platz ging an Hendrik Reins aus der Klasse 6A/R, auf Platz zwei kam Kristina Bronn aus der 6B/R. Bürgermeister Kaars gehörte neben der Schulelternratsvorsitzenden Anke Setje-Eilers und Schulleiter Hans-Jürgen Küper zur Jury.

In dem Vorlesewettbewerb, der vom Börsenverein des deutschen Buchhandels ausgeschrieben worden war, ging es um Textgestaltung, Textverständnis und Lesetechnik.

Nach diesen Kriterien hatten die Sechstkässler unter der Leitung ihrer Lehrerinnen Brigitte Erbe-Sieling und Sabine Rettberg zunächst die Klassenbesten ermittelt. Am Donnerstag kam es dann zum Finale.

Vorgelesen wurden geübte Texte, die die Schülerinnen und Schüler selbst gewählt hatten: In dem alten Buch „Lore braucht einen Freund“ ging es um die Trennung der Eltern, die die Tochter schwer verkraftet. Das Tagebuch hilft ihr dabei. Das Thema „Gewalt in der Schule“ wird in dem Buch „Wenn ich zurückhaue“ behandelt. Anschließend lasen die Kandidaten einen unbekannten Text vor.

„Nicht jeder kann gewinnen“, tröstete Henning Kaars die Zweitplatzierte. Er sei aber beeindruckt von der Leistung aller Leserinnen und Leser. Dafür, dass alle Platzierten neben Urkunden auch Buchgutscheine bekamen, hatte die örtliche Buchhandlung „Tintenfass“ gesorgt.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Jan Lehmann / freigestellter Betriebsratsvorsitzender / Politikredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 9800
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.