• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Forum: „Streithammel und Oberzicken“

11.09.2010

DELMENHORST Unter dem Motto „Auf dem Weg zu einem friedlichen Miteinander“ fand an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg das fünfte Oldenburger Forum für Schülerstreitschlichter statt. Auch 75 Schüler von zehn Delmenhorster Schulen nahmen am Donnerstag zusammen mit 18 Lehrern und Sozialpädagogen daran teil. Insgesamt waren über 200 Schüler beteiligt.

Das Forum fand vor dem Hintergrund der immer wieder aktuellen Diskussion um Gewalt und Mobbing an deutschen Schulen und entsprechenden pädagogischen Reaktionen statt. Streit gehört zwar normalerweise zum Schulalltag dazu, doch die Aufgabe der Streitschlichter ist es, angemessene Möglichkeiten des Umgangs miteinander zu finden. Begrüßt wurden die jungen Teilnehmer und Lehrkräfte durch den Leiter der Justizvollzugsan-stalt Oldenburg und ersten Vorsitzenden des Präventionsrates Oldenburg (PRO), Gerd Koop, sowie durch den Polizeipräsidenten der Polizeidirektion Oldenburg, Hans-Jürgen Thurau.

Die Schüler konnten sich in Arbeitsgruppen austauschen. Das Spektrum der Themen reichte von „Mut tut Gut! Streitschlichter zeigen ihr Zivilcouragegesicht“, über „Streithammel und Oberzicken – Jungen streiten anders, Mädchen auch!“ bis hin zu „Wie sag ich’s meinen Eltern…?“. Parallel zum Programm für die Schüler wurden Arbeitsgruppen für die Lehrkräfte angeboten.

Organisiert und durchgeführt wurde das Forum vom Oldenburger Fortbildungszentrum (OFZ) an der Carl von Ossietzky Universität.

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.