• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Vorlesung mit süßen und bitteren Erfahrungen

10.09.2015

Oldenburg Zehn Kinder treten auf die Bühne. Vor ihnen stehen rote, orangefarbene, blaue und grüne Becher. Jedes Kind nippt an dem flüssigen Inhalt, verzieht das Gesicht, wenn es bitter schmeckt, und guckt bei der süßen Kostprobe zufrieden. „Chemie ist, wenn es schmeckt“ hieß es am Mittwoch bei der Kinder-Uni-Vorlesung von Verena Pietzner.

Nächste Vorlesung am 23. September dreht sich um Hörgeräte

Hören mit Hörgeräten – wie funktioniert das eigentlich? So lautet der Titel der nächsten Kinder-Uni-Vorlesung am Mittwoch, 23. September, von 16.30 bis 17.30 Uhr. Prof. Dr. Volker Hohmann vom Department für Medizinische Physik und Akustik erläutert, wie Hörgeräte Menschen mit Hörproblemen das Leben erleichtern, warum das nicht das Smartphone erledigt und wie Hörgeräte noch viel besser werden könnten. Der Wissenschaftler baut in seine Vorlesung auch praktische Beispiele ein.

Karten zu je 2,50 Euro erhalten Interessierte bei Nordwest-Ticket und in den NWZ-Geschäftsstellen sowie im Internet.

   

   www.kinderuni-oldenburg.de

Die Professorin vom Institut für Chemie hatte in den Bechern Wasser mit Zucker, Zitronensäure, Kochsalz und Koffein gemischt – süß, sauer, salzig und bitter nahmen die Kinder mit den Geschmacksknospen ihrer Zunge wahr. „Diese Geschmacksknospen sind bei Kindern übrigens noch viel ausgeprägter als bei Erwachsenen“, erklärte die Chemikerin und erläuterte, was Grapefruit-Saft und Cola gemeinsam haben. „In dem Saft sind acht Gramm Zucker in 100 Millilitern, in Cola sind es neun Gramm. Wenn etwas sauer oder bitter schmeckt, heißt das nicht unbedingt, dass wenig Zucker drin ist“, erläuterte die Professorin den etwa 450 Kindern.

Zum Thema gesunde Ernährung gab Pietzner den Tipp, auf seinen Körper zu hören und nicht aus Langeweile zu essen. Wenn der Körper nach Zucker verlange, dürfe es ruhig auch mal eine Banane statt Gummibärchen sein.

Lars Laue
Korrespondent
Redaktion Hannover
Tel:
0511/1612315
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Weitere Nachrichten:

Kinder-Uni | Kinder-Uni Oldenburg

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.