• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Ratgeber Beruf & Bildung Bildung

Wissensschatz an Studenten weitergegeben

28.02.2009

OLDENBURG Für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen zum Schutz des Persönlichkeitsrechts ist der frühere Präsident des Landgerichts Oldenburg, Professor Dr. Jürgen Helle, am Freitag mit der Ehrendoktorwürde der Fakultät Informatik, Wirtschafts- und Rechtswissenschaften der Universität Oldenburg ausgezeichnet worden. Fakultätsdekan Professor Dr. Hans-Michael Trautwein überreichte die Ehrenurkunde.

Helle gilt als absoluter Experte auf dem Gebiet des Persönlichkeitsrechts. Sein 1991 erschienenes Buch „Besondere Persönlichkeitsrechte im Privatbereich“ avancierte zum juristischen Standardwerk. „Die Universität Oldenburg schuldet Jürgen Helle Dank, dass er seine umfassenden Kenntnisse in die medienrechtlichen Veranstaltungen einbrachte“, sagte Professor Dr. Götz Frank bei der Feier zur Ehrenpromotion und würdigte Helle als „didaktisch

besonders geschickten und erfolgreichen Hochschullehrer“.

Jürgen Helle studierte Rechts- und Staatswissenschaften in Marburg und Göttingen. 1959 trat er in den Justizdienst des Landes Niedersachsen ein und war von 1971 bis 1977 Präsidialrat in der Verwaltung des Oberlandesgerichts Celle. Von 1977 bis 1996 war Helle dann Präsident des Landgerichts Oldenburg.

1990 wurde Helle in die Ethik-Kommission der Ärztekammer Niedersachsen berufen, der er bis 2008 angehörte. Außerdem war er Mitglied des Ausschusses für Angelegenheiten der psychiatrischen Krankenversicherung beim Sozialministerium sowie des Landesfachbeirats für Psychiatrie.

Auch in der evangelischen Kirche war der Jurist engagiert. Von 1987 bis 2000 hatte er den Vorsitz des Rechts- und Verfassungsausschusses der oldenburgischen Synode inne und war acht Jahre Mitglied im Kuratorium des Zentrums für Gesundheitsethik an der Akademie Loccum.

Helle nahm zehn Jahre lang einen Lehrauftrag an der Uni Oldenburg wahr und ist zurzeit Honorarprofessor an der Universität Osnabrück.

Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

NWZ-Jobs.de
Finden Sie Ihren Traumjob auf NWZ-Jobs.de!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.