• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Teil-Lockdown wird bis Mitte Januar verlängert

NWZonline.de Region

Bundeswehr: Viele Brände nach Übungen im Sommer

13.10.2018

Berlin /Meppen Nach Schießübungen der Bundeswehr hat es in diesem Sommer auf mindestens 32 Militärgeländen gebrannt. Das gehe aus einem Bericht des Verteidigungsministeriums an den Verteidigungsausschuss des Bundestags hervor, berichtet die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“. In den vergangenen Wochen war die Bundeswehr wegen eines langwierigen Moorbrandes auf einem Übungsgelände bei Meppen im Emsland in die Kritik geraten. Das Feuer war Anfang September durch einen Waffentest ausgelöst und erst in dieser Woche endgültig gelöscht worden.

In dem Ministeriumsbericht wurden 31 weitere Truppenübungsplätze genannt, auf denen es zu Bränden gekommen ist – unter anderem im niedersächsischen Bergen und im bayerischen Hammelburg. „Aufgrund der Vielzahl von Einzelbränden wurde von der Auflistung der Einzeltage abgesehen und nur der Zeitraum benannt“, hieß es.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.