• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region

Franzosen fordern Führung bei Airbus

06.03.2007

HAMBURG /PARIS HAMBURG/PARIS/DPA - Airbus kommt nicht zur Ruhe: Inmitten des Widerstands gegen das Sanierungsprogramm „Power 8“ meldete Frankreich einen Führungsanspruch beim Mutterkonzern EADS an. Die französische Regierung kündigte an, sie sei bereit, sich „zusammen mit den anderen Aktionären“ an einer Kapitalerhöhung bei EADS zu beteiligen. Dann müsse das Führungsmodell mit den deutsch-französischen Doppelspitzen überprüft werden, sagte Premierminister Dominique de Villepin. Laut Wirtschaftsminister Thierry Breton, der für nur einen Verantwortlichen

plädierte, müsse der Konzern mit einer Bitte um eine weitere Beteiligung an den Staat herantreten.

Wirtschaft, S.22

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.