• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Corona-Liveblog für den Nordwesten
Teil-Lockdown wird bis Mitte Januar verlängert

NWZonline.de Region

Moorbrand: Feldjäger bewachen Schläuche

27.09.2018

Meppen Haben Unbekannte beim Moorbrand in Meppen die Wasserversorgung der Feuerwehr sabotiert? Wie die Bundeswehr am Mittwoch bekannt gab, wurde in der Nacht zuvor an Wasserschläuchen einer sogenannten Riegelstellung ein Defekt festgestellt. Derartige Stellungen sollen das Übergreifen eines Feuers auf einen noch nicht brennenden Bereich verhindern. Nach Darstellung der Bundeswehr wird der Vorfall nun von den Feldjägern untersucht, da Sabotage nicht ausgeschlossen werden kann. Als Vorsichtsmaßnahme werde nun die Bewachung des Geländes und der Anlagen engmaschiger durchgeführt.

Die Lage im Moor ist derweil unverändert. Am heutigen Donnerstag sollen erneut Tornados Wärmebildaufnahmen machen.

Jörg Jung Redakteur / Regionalredaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2084
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.