• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region

Senioren: Aufnahmestopp in Pflegeheimen

06.09.2017

Bremen /Hannover Mehrere Altenheime in Bremen dürfen wegen fehlender Fachkräfte keine neuen Senioren mehr aufnehmen. Für fünf Einrichtungen sei ein Belegungsstopp angeordnet worden, sagte der Sprecher des Sozialressorts, Bernd Schneider. Neun weitere Altenheime hätten sich nach einer Beratung freiwillig dazu entschieden – in der Regel wäre sonst eine entsprechende Anordnung erfolgt. Damit sind 14 von 101 Einrichtungen betroffen.

Ähnliche Fälle aus Niedersachsen waren dem Sozialministerium in Hannover nicht bekannt. „Uns liegen keine Kenntnisse darüber vor, dass aufgrund des Fachkräftemangels Pflegebedürftige nicht in Einrichtungen aufgenommen werden können“, sagte Sprecherin Naila Eid.

Nach Angaben des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe (DBfK) herrscht allerdings auch in Niedersachsen ein Mangel an ausgebildeten Pflegern. Wie mancherorts in Bremen werde auch in Niedersachsen die vorgeschriebene Fachkraftquote von 50 Prozent nicht immer erfüllt, sagte die Sprecherin für den DBfK-Verband Nordwest, Silke Waindok. Die Vorgabe, dass mindestens 50 Prozent der Pflegekräfte ausgebildete Fachleute sein müssen, ist per Landesgesetz festgeschrieben. Nach Angaben von Waindok machen Einrichtungen in Niedersachsen von Ausnahmeregelungen Gebrauch. In Niedersachsen gibt es nach Ministeriumsangaben 1500 Pflegeeinrichtungen.

In Bremen darf sich eine Pflegekraft tagsüber maximal um zehn Bewohner kümmern. Nachts können bis zu 50 Menschen von einer ausgebildeten Pflegerin betreut werden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.