• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
Iserloy

Senioren
Eine Seite für Demenz und Pflegeheime

Eine Seite für Demenz und Pflegeheime

„Der Austausch ist wichtig“, sagte Klaus Schöttke, stellvertretender Vorsitzender der Seniorenvertretung im Landkreis ...

Familien-Ratgeber
Mit Enkeln offen über Gebrechen sprechen

Mit Enkeln offen über Gebrechen sprechen

Oma und Opa sind ein wichtiger Ruhepol für Kinder. Aufgrund ihrer Lebenserfahrung lassen sie viele Dinge entspannter angehen und sind vom Alltagsstress weniger beansprucht als viele Eltern. Was aber, wenn es den Großeltern nicht mehr so gut geht?

Jever

Bbs Jever
„Mein Kopf soll ja nicht einrosten“

„Mein Kopf soll ja nicht einrosten“

Einige Teilnehmer besuchen schon zum wiederholten Mal den Kursus. Ihnen ist wichtig, fit im Bereich Internet zu bleiben.

Brake

Senioren
Damit Heiligabend kein einsamer Tag ist

Während Weihnachten für die einen das Fest der Familie ist, das in großer Runde zelebriert wird, ist der heilige ...

Ellwürden/Abbehausen

Abbehauser Fundusfeier für Senioren

Alle Bewohner der Altgemeinde Abbehausen, die mindestens 70 Jahre alt sind, lädt die Stadt Nordenham zur Senioren-Weihnachtsfeier ...

Frage für einen Freund
Darf man den Eltern sagen, dass sie senil werden?

Darf man den Eltern sagen, dass sie senil werden?

Zeigen sich bei älteren Menschen Verhaltensänderungen, fällt es den eigenen Kindern meist besonders schnell auf. Doch wie spricht man das sensible Thema an, ohne dabei Gefühle zu verletzen?

Dötlingen

Senioren
Kurzweil: Koffer, Kuchen, Kultur

Kurzweil:  Koffer,  Kuchen, Kultur

Die Kirchengemeinde schickt einen Koffer auf die Reise. Das berichtet Pfarrerin Schymanitz.

Bad Zwischenahn

Jubiläum
Kleiner Verein ist verschworene Gemeinschaft

Kleiner Verein ist verschworene Gemeinschaft

Mit der Versehrten-Sport-Gemeinschaft (VSG) Bad Zwischenahn feierte einer der kleinsten Vereine des Ammerlandes ...

Beverbruch

„beverbrucher Begegnung“
Auf diese Neuigkeiten können sich die Beverbrucher 2019 freuen

Auf diese Neuigkeiten können sich die Beverbrucher 2019 freuen

14 ehrenamtliche Helferinnen übernehmen derzeit die Betreuung. Otto König bleibt erster Vorsitzender.

Hude

Wohnpark Am Sonnentau
Starke Stimmen erfreuen Senioren

Starke Stimmen erfreuen Senioren

Der Advent ist gespickt mit Veranstaltungen. Der Bezirksverband ermöglichte den Auftritt des Vokalensembles am Donnerstag in Hude.

Tipps für Großeltern
Mit den Enkelkindern über den Sinn von Weihnachten reden

Mit den Enkelkindern über den Sinn von Weihnachten reden

Warum feiert man Weihnachten? Woher kommt der Brauch eigentlich? Großeltern können ihren Enkeln den Hintergrund des christlichen Festes nahe bringen. Experten raten aber, ein paar Dinge zu berücksichtigen.

Gesunder Geist
Kleine Erfolgserlebnisse helfen Menschen mit Demenz

Kleine Erfolgserlebnisse helfen Menschen mit Demenz

Auch wenn Demenzkranke viele Aufgaben im Alltag nicht mehr bewältigen, brauchen sie gewisse Herausforderungen. Angehörige regen am besten zu passenden Aktivitäten an.

Elsfleth

Zertifikatsvergabe In Elsfleth
Ehrenamtlich Senioren im Alltag begleiten

Ehrenamtlich Senioren im Alltag begleiten

Die Absolventen können sich nun zertifizierte Seniorenbegleiter nennen. Sie besuchen ehrenamtlich ältere Menschen und leisten ihnen Gesellschaft.

Großenkneten

Senioren
Beirat blickt schon auf 2020

Beirat   blickt  schon  auf 2020

Der Seniorenbeirat hat im Rathaus getagt. Margret Hellmers ist neu im Gremium.

Abbehausen

Ummenscher Fundus
Weihnachtliches Programm für Abbehauser Senioren

Alle Bewohner der Altgemeinde Abbehausen, die mindestens 70 Jahre alt sind, lädt die Stadt Nordenham zur Senioren-Weihnachtsfeier ...

Harpstedt

Delegiertenversammlung
Funklöcher bereiten Probleme

Funklöcher bereiten Probleme

Der Vorstand berichtete von seiner Arbeit. Elke Lükermann hielt einen Vortrag zu Telepflege.

Falkenberg

Soziales
Adventsgrüße für ältere Falkenberger

Adventsgrüße für ältere  Falkenberger

Die Katholische Landjugendbewegung möchte den Falkenbergern, die 80 Jahre und älter sind, eine schöne Adventszeit ...

Lemwerder

Seniorenbeirat
Ratsuchende informieren und Tipps geben

Ratsuchende informieren und Tipps geben

Gut zwei Jahrzehnte ist es her, dass in Lemwerder die Idee zur Bildung eines Seniorenbeirats aufkam. „Sogar eine ...

Wardenburg

Hilfsorganisation
Viele Rentner scheuen Weg in die Speisekammer

Viele Rentner scheuen  Weg in die Speisekammer

Die Spendenbereitschaft für die Wardenburger Speisekammer ist um einiges geringer ausgefallen als in den Jahren ...

Delmenhorst

Seniorenhilfe In Delmenhorst
Gespräche und handfeste Unterstützung

Gespräche und handfeste Unterstützung

Vor 20 Jahren wurde die Evangelische Seniorenhilfe gegründet, seitdem konnte vielen älteren Menschen geholfen werden. Doch inzwischen engagieren sich immer weniger Menschen ehrenamtlich.

Zocken im hohem Alter
Pflegebedürftige sollen mit Videospielen fit bleiben

Pflegebedürftige sollen mit Videospielen fit bleiben

Im Rollstuhl und sogar im Bett können Pflegebedürftige mit speziellen Videospielen Spaß haben und Gedächtnis und Beweglichkeit trainieren. Bundesweit machen 100 Pflegeeinrichtungen an diesem Pilotprojekt mit, das jetzt in Kiel vorgestellt wurde.

Zuhause oder im Verein
Sportliche Aktivitäten mit den Enkeln

Bewegung und Sport sind in jedem Alter gesund. Und gemeinsam macht es besonders viel Spaß. Statt puzzelnd auf dem Sofa zu sitzen, sollten Großeltern ihre Enkel darum auch mal sportlich herausfordern. Viele Aktivitäten sind für beide Seiten gut geeignet.

Umgang mit Krankheiten
Demenz vor den Enkeln nicht verschweigen

Demenz vor den Enkeln nicht verschweigen

Die Diagnose Demenz ist für betroffene Menschen ein Schicksalsschlag. Dennoch ist es wichtig, darüber zu sprechen - auch mit seinen Enkelkindern. Dabei ist es wichtig, die Enkel kindgerecht über die Krankheit zu informieren.

Gemüsesticks aus dem Ofen
Mit den Enkeln saisonal kochen

Mit den Enkeln saisonal kochen

Mit Enkelkindern kochen kann für beide Seiten eine erfüllende Beschäftigung sein. Das ausgewählte Gericht sollte dabei zur Jahreszeit passen und einigermaßen schnell zubereitet sein, damit die Kleinen nicht die Lust verlieren.

Sandkrug

Dauersuche In Sandkrug
Das Warten geht weiter – Verpasste Chance frustriert Rehasportler

Das Warten geht weiter – Verpasste Chance  frustriert Rehasportler

Die Rehasportgemeinschaft wünscht sich schon lange einen zentralen Standort. Doch die Zeit der Kompromisse ist noch nicht vorbei.

Vechta

Vortrag
Experten geben Senioren Tipps für Straßenverkehr

Experten geben Senioren Tipps für  Straßenverkehr

Immer mehr Menschen sind auch im Alter noch als Fußgänger, Radfahrer, E-Bike- oder Pedelecfahrer sowie als Autofahrer ...

Sich selbst nicht vergessen
So kann man Überlastung in der Pflege vorbeugen

So kann man Überlastung in der Pflege vorbeugen

Den eigenen Lebensalltag zu bewältigen und zusätzlich einen Angehörigen zu pflegen, ist nicht einfach. Schnell kann die Belastung zu groß werden. Welche Anzeichen deuten darauf hin und wie können Pflegende gegensteuern?

Für dunkle Herbsttage
Blättergesichter und Igel basteln

Blättergesichter und Igel basteln

Der Herbst bietet Großeltern viele Möglichkeiten, mit ihren Enkeln kreativ zu werden. Buntes Laub, Kastanien, Moose, Rinde und Tannennadeln können zum Basteln verwendet werden. So werden auch dunkle Tage zu einem Erlebnis.

Friesoythe

Ehrung
Seele der Seniorengemeinschaft gibt Leitung ab

Seele der Seniorengemeinschaft gibt Leitung ab

Wenn man heute an die Senioren der katholischen Kirchengemeinde St. Marien denkt, fällt einem sofort ein Name ein: ...

Tipps für Pflegende
Sinne der Bettlägerigen mit Düften oder Berührung ansprechen

Sinne der Bettlägerigen mit Düften oder Berührung ansprechen

Bei Bettlägerigen verkümmern mit der Zeit die Sinne. Pflegende können sie leicht stimulieren, mit Parfüm zum Beispiel oder Musik und Positionsänderungen. Sie sollten jedoch nicht allzu eifrig vorgehen.

Oldenburg

Nwz-Selbstversuch In Oldenburg
Auf humorvolle Art Erste Hilfe für Senioren lernen

Auf humorvolle Art Erste Hilfe für  Senioren lernen

Geübt wird an Notfallpuppe Frau Kassulke. Der Rettungssanitäter und Referent mimt gekonnt und amüsant betagte Unfallopfer.

Gemeinsam gewinnen
Mit Enkeln im Kita-Alter kooperative Spiele spielen

Mit Enkeln im Kita-Alter kooperative Spiele spielen

Kleine Kinder können noch nicht verlieren. Mit Enkeln, die noch im Kindergartenalter sind, sollten Großeltern daher nicht unbedingt Brettspiele spielen. Ein Experte gibt Auskunft über Hintergrund und Alternativen.

Westerstede

Betreuung
Pflegende Angehörige entlasten

Eine neue Tagespflege in Westerstede wird im neuen Jahr zum 2. Januar eröffnet. Pläne für das Programm gibt es ...

Jever

Planung des neuen Programms

Der Seniorenbeirat Jever lädt am Freitag, 2. November, zum nächsten Seniorenfrühstück im Graftenhaus ein. Einlass ...

Nordenham

Johanniter
Bingo-Bär verbreitet gute Laune

Bingo-Bär verbreitet gute Laune

Seit April steht Birgit Beerhorst als Pflegedienstleiterin der Johanniter-Tagespflege vor. Quasi als Einstand hatte ...

Ovelgönne

Diakonie
Scherf macht Lust aufs Alter

Scherf macht Lust aufs Alter

Der Bremer wirbt für ein gutes Miteinander von Jung und Alt. Scherf, der am Mittwoch 80 Jahre alt wird, schafft es nach seinem Vortrag, das Publikum zum Mitsingen zu bewegen.

Jever

25 Jahre Seniorenbeirat Jever
Viel bewegt und erstritten

Viel bewegt und erstritten

28 gewählte Mitglieder hatte der Seniorenbeirat Jever seit seiner Gründung 1993. Sie alle haben dazu beigetragen, dass das Altern in der Marienstadt „gut erträglich“ ist.

Püree ist keine Lösung
Essen für Menschen mit Schluckstörungen

Essen für Menschen mit Schluckstörungen

Nudeln, Toast oder Ei: Ganz normale Lebensmittel stellen für Menschen mit Kau- und Schluckstörungen eine große Hürde dar. Sie brauchen weiche Kost, an der sie sich nicht verschlucken - und noch viel wichtiger: die gut schmeckt und ansehnlich ist.

Reisen mit Oma und Opa
Urlaub mit den Großeltern von langer Hand planen

Urlaub mit den Großeltern von langer Hand planen

Für viele Kinder sind Ausflüge ohne Eltern und mit Übernachtung etwas Aufregendes. Ein Urlaub mit den Großeltern kann eine gute Erfahrung sein, aber es kann auch etwas Heimweh aufkommen. Daher sollte man besser nichts überstürzen.

Huntlosen/Landkreis

Leb
Digitalisiert mit Demenz umgehen

Digitalisiert mit Demenz umgehen

Das Projekt gilt als ambitioniert. Landfrauen, Landvolk und Uni Oldenburg sind mit im Boot.

Ziegelhofviertel

Schwarz-Weiß Oldenburg
Gymnastikgruppe speziell für über 60-Jährige

Für bewegungslustige Frauen und Männer über 60 Jahre bietet Schwarz-Weiß Oldenburg eine Übungsstunde am Nachmittag ...

Offen darüber sprechen
Wie man mit Inkontinenz in der Pflege umgeht

Wie man mit Inkontinenz in der Pflege umgeht

Inkontinenz ist in der Pflege ein großes Thema. Viele Betroffene schämen sich, oft ist Pflegenden der Umgang damit ebenfalls unangenehm. Was hilft: offen darüber zu sprechen. Außerdem sollte ein Arzt zurate gezogen werden.

Jeden Tag ein bisschen
So können sich Senioren auf die Zeitumstellung vorbereiten

So können sich Senioren auf die Zeitumstellung vorbereiten

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wird die Zeit um eine Stunde zurückgedreht. Ältere Menschen brauchen sich vor der Umstellung aber nicht zu fürchten. Sie können sich darauf in Ruhe vorbereiten.

Ovelgönne/Bremen

Dr. Henning Scherf Spricht Im Ovelgönner Landhotel
Ideen für ein selbstbestimmtes Leben im Alter

Ideen für ein selbstbestimmtes Leben  im Alter

Eintrittskarten sind im Vorverkauf noch bis einschließlich 25. Oktober erhältlich. Der Verein „Von Mensch zu Mensch“ feiert 10. Geburtstag.

Weniger ist mehr
Auf das Erlebnis statt aufs Foto setzen

Auf das Erlebnis statt aufs Foto setzen

Schöne Erinnerungen will man am liebsten für die Ewigkeit konservieren. Vor allem Großeltern versuchen möglichst viele Momente mit ihren Enkelkindern fotografisch festzuhalten. Dabei können Oma und Opa leicht den Blick für das Wesentliche verlieren.

Berlin

Gesellschaft
Wie Senioren ihre Zeit verbringen

Deutschland wird alt, so viel steht fest. Und mit jedem Jahr steigt der
Anteil der Senioren an der Gesellschaft.

Wissbegierig und digital
So ticken Deutschlands Senioren

So ticken Deutschlands Senioren

Rente kassieren und die Beine hochlegen? Wer sich so den Alltag deutscher Senioren vorstellt, liegt falsch. Die Generation ab 65 ist dynamischer als jemals zuvor.

Cloppenburg

Haus Der Senioren
Gleich drei Gründe zum Feiern

Gleich drei  Gründe zum Feiern

An verschiedenen Infoständen können sich die Besucher informieren. Zudem sind viele Aktionen rund um die drei Jubiläen geplant.

Delmenhorst

Mobiler Einkaufswagen Der Malteser
Ehrenamtliche helfen im Alter beim Einkauf

Ehrenamtliche helfen im Alter beim Einkauf

Jeden Dienstag holen Ehrenamtliche die Senioren von zu Hause ab. Warum unter den Helfern auch Flüchtlinge sind.

Hundsmühlen

Senioren
Nachmittag mit Kultur und Sport

Nach dem guten Zuspruch der Premiere im vergangenen Jahr lädt der Hundsmühler TV am Samstag, 20. Oktober, erneut ...

Garrel

Gemeinde
Er hat immer ein offenes Ohr

Er hat immer ein offenes Ohr

Der 73-jährige wird das Ehrenamt für drei Jahre ausüben. „Es gibt genug zu tun“, ist Peter Krichbaum überzeugt.

Rastede

Senioren-Union
Wechsel an der Spitze eingeläutet

Wechsel an der Spitze eingeläutet

Erst vor zwei Jahren schloss sich Hellmuth Schmid der Senioren-Union an. Jetzt übernimmt er von Adolf Marxfeld den Vorsitz, der für sein Engagement besonders geehrt wurde.

Sport, Sprechtraining, Dopamin
Wie sich mit Morbus Parkinson besser leben lässt

Wie sich mit Morbus Parkinson besser leben lässt

Parkinson hieß früher Schüttellähmung. Die Erkrankung kann nach wie vor nicht geheilt werden, ist aber mittlerweile gut behandelbar. Betroffene können viel zum Wohlgefühl beitragen. Vor allem Bewegung hilft dem Körper - und der Seele.

Sicheres Gefühl geben
Bei Scheidung der Eltern Konstante für die Enkel sein

Bei Scheidung der Eltern Konstante für die Enkel sein

Eine Scheidung oder Trennung ist auch für die Kinder belastend. Großeltern können jedoch helfen und ihnen ein sicheres Gefühl geben. Eines dürfen sie aber auf keinen Fall tun.

Schortens

Senioren
Jeder dritte Schortenser ist bereits „Ü 60“

Jeder dritte Schortenser ist bereits „Ü 60“

Was will jeder werden, aber keiner sein? Alt. Und deshalb ist bei vielen Älteren der Begriff „Senior“ verpönt. ...

Ganderkesee

Ehrenamt
Mit Empathie und Wissen in den Einsatz

Mit Empathie und Wissen in den Einsatz

Die Seniorenbegleiter und Wohnberater wissen nun Bescheid, was die Klinik Stenum kann und was nicht. Sie werden stetig fortgebildet.

Strücklingen

Seniorenbeirat
Zukunft des Tanztees noch ungewiss

Zukunft des Tanztees noch ungewiss

Seit Mai 2017 gibt es in Strücklingen den Tanztee für Senioren. Einmal im Monat richten diesen der Seniorenbeirat ...

Bardenfleth

Sport
Bewegungskursus für ältere Menschen

Bewegungskursus für ältere Menschen

Cornelia Ibbeken begeisterte schon viele in der Wesermarsch mit „Trittsicher durchs Leben“. Jetzt startete sie ...

Strücklingen/Scharrel

Seniorenbeirat
Selbstständig bleiben bis ins hohe Alter hinein

Der Seniorenbeirat Saterland bietet in Kooperation mit dem Bildungswerk Saterland in diesem Jahr noch zwei größere ...

Auf einem Bein Zähne putzen
Körperliche Fitness beugt Stürzen vor

Körperliche Fitness beugt Stürzen vor

Lässt die Körperkraft nach, steigt für ältere Menschen das Unfallrisiko. Daher sollten Senioren, mehrmals in der Woche ihre Muskeln trainieren. Die Auswahl an passenden Sportangeboten ist groß.

Delmenhorst

Soziales
Siedenburg neue Beiratsvorsitzende

Siedenburg neue Beiratsvorsitzende

Der Paritätische Delmenhorst, ein Verband der freien Wohlfahrtspflege, hat auf seiner jüngsten Mitgliederversammlung ...

Delmenhorst

Seniorenpreis
Vielfältiges Engagement belohnt

Vielfältiges Engagement belohnt

Erstmals in der Geschichte des Seniorenpreises wurde auch eine Gruppe geehrt. Es handelt sich um die „Sicherheitsberater für Senioren“ mit 45 Mitgliedern.

Mit Enkeln lernen
Matheaufgaben auf eigenem Blatt lösen

Matheaufgaben auf eigenem Blatt lösen

Wenn Oma und Opa mit den Enkeln an den Schulaufgaben sitzen, prallen zwei Welten aufeinander. Das geht nicht immer gut. Aber wie können Großeltern den Nachwuchs beim Lernen unterstützen?

Beverbruch

Nachbarn Helfen Sich In Beverbruch
Bus bringt Senioren zum Arzt

Bus bringt Senioren zum Arzt

Auch zu Behördengängen oder zum Einkaufen werden die Senioren gefahren. Zunächst fährt der Bus mittwochs.

Hude

Drk-Seniorennachmittag In Hude
Das hübsche Mädchen mit der gelben Ente

Das hübsche Mädchen mit der gelben Ente

Was haben die Sänger Henry Valentino und Frank Sinatra gemeinsam? – Sie waren beide beim großen Seniorennachmittag des DRK im Huder Haus am Bahnhof zu Gast, wenn auch nicht ganz in echt.

Herzschwäche früh erkennen
Ist das Herz nur alt - oder krank?

Ist das Herz nur alt - oder krank?

Im Laufe des Lebens pumpt das Herz Millionen Liter Blut durch den Köper. Sind Verschleißerscheinungen nicht normal? Tatsächlich altert das Herz. Probleme verursacht es aber nur, wenn es krank ist. Darum sollten Senioren Warnzeichen nicht einfach aufs Alter schieben.

Gefährliche Einschränkung
Wenn der Geruchssinn im Alter nachlässt

Wenn der Geruchssinn im Alter nachlässt

Eine frisch gemähte Wiese, das liebste Parfüm - oder Angebranntes in der Pfanne: Im Alter riechen viele Menschen all das nicht mehr. Der Verlust des Geruchssinns mindert die Lebensqualität und er birgt Gefahren im Alltag.

Oma und Opa
Enkel brauchen keine spektakulären Ausflüge

Enkel brauchen keine spektakulären Ausflüge

Klar, ein Zoo- oder Kinobesuch stößt bei Kindern meist auf große Begeisterung. Doch Großeltern müssen sich gar nicht immer etwas Besonderes einfallen, wenn die Enkel kommen. Ihnen gefällt es bei Oma und Opa auch ohne Highlights.

Heidi Exner
Die Zukunft der Enkel mitgestalten

Die Zukunft der Enkel mitgestalten

Was Senioren beachten sollten
Im Alter sicher durch den Herbst

Im Alter sicher durch den Herbst

Ist es draußen dunkel, kann der Straßenverkehr zur Gefahr werden - insbesondere für ältere Menschen. Sie reagieren häufig nicht mehr so schnell, sehen schlechter und sind eventuell auch nicht so gut zu Fuß. Wie sie ihre eigene Sicherheit erhöhen können.

Cloppenburg

Begleitung
Hospizdienst und Pius kooperieren

Hospizdienst und Pius kooperieren

Seit rund zehn Jahren arbeiten die Einrichtungen bereits zusammen. Eine Gesetzesänderung hat die schriftliche Vereinbarung nötig gemacht.

Dötlingen

Senioren-Union
„Junge Truppe“ feiert Geburtstag

„Junge Truppe“ feiert Geburtstag

Lob kam unter anderem von Bundestagsmitglied Astrid Grotelüschen. Die Aktionen der Union würden bei den Bürgern Anklang finden.

Bei Verlusterfahrung
Mit Enkeln offen über eigene Trauer um den Partner sprechen

Mit Enkeln offen über eigene Trauer um den Partner sprechen

Wenn der Partner stirbt, folgt eine Zeit der Trauer. Darüber sollten Großeltern auch mit ihren Enkeln sprechen. Denn die Kinder können dabei sehr viel lernen.

Bad Zwischenahn

Diakonie
Kleine Besuche – große Wirkung

Kleine Besuche – große Wirkung

Der ehrenamtliche Besuchsdienst erfüllt Bedürfnisse, die professionelle Pflege nicht decken kann. Auch die Ehrenamtlerinnen profitieren.

Bremen

Seniorenmesse
Auch im Alter noch mobil und selbstständig sein

Auch im Alter noch mobil und selbstständig sein

Fit und aktiv im Alter“ – unter diesem Motto gehört die Seniorenmesse „Invita“ zwei Tage lang zum Programm der ...

Ruhig mal mittags essen gehen
Wie sich Senioren im Alltag entlasten können

Wie sich Senioren im Alltag entlasten können

Einkaufen, kochen, aufwaschen: Die Zubereitung von Mittagessen ist mit einigem Aufwand verbunden. Für Senioren, denen das an manchen Tagen zu stressig ist, gibt es gute Alternativen.

Oma und Opa
Enkelkind geht verloren: Was Großeltern tun sollten

Enkelkind geht verloren: Was Großeltern tun sollten

Ob Volksfest oder Einkaufsbummel - es gibt viele Situationen, in denen Kinder schnell verloren gehen. Auch Großeltern können diese Erfahrung machen. Wie reagieren sie dann am besten?

Hude

Geburtstag
Mit 102 Jahren noch mitten im prallen Leben

Mit 102 Jahren noch mitten im prallen Leben

Wer am Mittwochvormittag den Wintergarten des Hotel Garni von Helga Kallisch betrat, wurde empfangen von angeregten ...

Hude

Soziales
Sie schenken älteren Menschen ihre private Zeit

Egal ob begleiten, reden, spazieren gehen, vorlesen oder einfach nur zuhören: Die qualifizierte Seniorenbegleitung ...

Harpstedt

Hospizverein
„Einmal hab ich Kinderlieder vorgesungen“

„Einmal hab ich Kinderlieder vorgesungen“

Aktuell hat der Hospizverein acht Begleiterinnen in seinen Reihen. Am Dienstagabend berichteten einige von ihrer Tätigkeit.

Oma und Opa
Nichts erklären: Wenn Enkel hauen oder treten

Nichts erklären: Wenn Enkel hauen oder treten

Bei einem Wutanfall haben sich Kinder meist kaum noch unter Kontrolle. Das kann auch Großeltern treffen. Wie reagieren sie am besten, wenn der Enkel plötzlich um sich schlägt?

Tipps für Bordsteinkanten
Mit dem Rollator Hindernisse überwinden

Mit dem Rollator Hindernisse überwinden

Wenn das Laufen im Alter nicht mehr so leicht ist, kann ein Rollator eine gute Unterstützung sein. Doch wie meistert man damit Hindernisse wie eine Bordsteinkante oder eine Türschwelle? Ein paar Tipps.

Garrel

Seniorenzentrum
Mit Garrel als Standort „alles richtig gemacht“

Mit Garrel als Standort „alles richtig gemacht“

Die Entwicklung vom Altenheim zum Seniorenzentrum lasse sich am Beispiel des „Hauses Elisabeth“ in Garrel sehr ...

Hude

Ehrenamt
Im Einsatz für Senioren in Hude

Im Einsatz für Senioren in Hude

Während der Sprechstunde können die Senioren ihre Anliegen vortragen. Vom Team der Seniorenvertretung bekommen sie dann die passende Unterstützung.

Jever

Tafel informiert über ihre Arbeit

Beim Seniorenfrühstück am Freitag, 7. September, gibt es einen Themenwechsel: Der Vortrag zum Thema „Bestattungen“ ...

Harpstedt

Begleiter für Senioren gesucht

Auch in der Samtgemeinde Harpstedt werden neue Seniorenbegleiter gesucht. Darauf weisen die Samtgemeinde und der ...

Vorwürfe vermeiden
Erwachsenen Enkeln kein schlechtes Gewissen machen

Erwachsenen Enkeln kein schlechtes Gewissen machen

Kleine Kinder können oft nicht genug von Oma und Opa bekommen - Mit dem Alter ändert sich dieser Trend meistens, ganz zum Leidwesen der Großeltern. Smartphones bieten eine gute Möglichkeit, regelmäßigen Kontakt zu den Enkeln aufrechtzuhalten.

Garrel

Seniorenzentrum Garrel
20-jähriges Bestehen wird mit Sommerfest gefeiert

Am kommenden Samstag, 1. September, lädt das Seniorenzentrum Garrel Haus Elisabeth zu seinem Sommerfest. In diesem ...

Varel

Syrischer Gastautor In Varel
„Warum sind die Alten oft allein?“

„Warum sind die Alten oft allein?“

Der Umgang mit den älteren Menschen in der Gesellschaft beschäftigt unseren syrischen Gastautoren Ihab Alyazaji. In Syrien steht vor allem die Familie in der Verantwortung.

Cloppenburg

Engagement
Ehrenamtliche beim Sommerfest geehrt

Ehrenamtliche beim Sommerfest geehrt

Dank, Lob und Anerkennung für ehrenamtliche Tätigkeit prägten das diesjährige Sommerfest des Hauses der Senioren ...

Bösel/Cloppenburg

Hilfe
Ältere Menschen im Alltag unterstützen

Ältere Menschen im Alltag unterstützen

Der Landkreis Cloppenburg bildet erneut ehrenamtliche Seniorenbegleiterinnen und -begleiter, sogenannte DUOs, aus. ...

Wardenburg

Hedwig-Weide-Haus
„WG für Senioren“ hat sich bewährt

„WG für Senioren“ hat sich bewährt

„Würde man eine Ehe feiern heute, dann wäre dieses Fest eine Silberhochzeit“, begann Pfarrer Christoph Sibbel seine ...

Oma und Opa
Enkel nicht zum Händeschütteln zwingen

Enkel nicht zum Händeschütteln zwingen

Jemandem zur Begrüßung die Hand zu geben, ist in Deutschland ein alter Brauch und Ausdruck von Höflichkeit. Viele Großeltern wollen diese Umgangsform daher gern ihren Enkeln vermitteln. Sollten Eltern das akzeptieren?

Berlin

Hausnotrufdienste
Sinnvolle Hilfe auf Knopfdruck

Sinnvolle Hilfe auf Knopfdruck

Die Stiftung Warentest hat zwölf Hausnotrufdienste geprüft. Die monatlichen Kosten liegen zwischen 14 und 25 Euro.

Stimme nicht verstellen
Kuscheltiere für Demenzpatienten

Kuscheltiere für Demenzpatienten

Für Angehörige kann es schwer sein, mit Demenzpatienten ins Gespräch zu kommen. Kuscheltiere und Puppen können dabei eine Hilfe sein. Wie man sie in der Pflege am besten einsetzt.

Dötlingen

Senioren-Union
Beeindruckt vom Schloss und Museum

Beeindruckt  vom Schloss und Museum

Die Senioren-Union Dötlingen hat jüngst die Stadt Bückeburg besucht. Dort wurden das Hubschrauber-Museum und das ...

Wardenburg

Seniorenwohnungen
Allein und doch nicht einsam

Allein und doch nicht einsam

Das Wohnkonzept ist ein Erfolgsmodell. Den Mietern steht unter anderem ein Gemeinschaftsraum zur Verfügung.

Langsam abkühlen
Bade-Tipps für Senioren

Bade-Tipps für Senioren

Nicht nur für Kinder, auch für Ältere können Badegewässer zur Gefahr werden. Denn für den Kreislauf ist der Sprung aus der Hitze ins kühle Wasser eine Herausforderung. Was Senioren beachten sollten.

Apen

Soziales
Im Einsatz für die älteren Aper

Im Einsatz für die älteren Aper

Zwei Jahre lang war Silke Alberts als Seniorenbeauftragte für die Gemeinde Apen ehrenamtlich tätig. Sie beriet rund um Patientenverfügungen und vermittelte bei Problemen die richtigen Ansprechpartner.

Cloppenburg

Altenpflege
Schlangen beeindrucken Senioren im St.-Pius-Stift

Schlangen  beeindrucken Senioren im St.-Pius-Stift

Das Alten- und Pflegeheim St.-Pius-Stift hat sein Sommerfest gefeiert. Das Wetter spielte mit, und so genossen ...

Berlin

Hausnotrufdienste
Sinnvolle Hilfe auf Knopfdruck

Sinnvolle Hilfe auf Knopfdruck

Die Stiftung Warentest hat zwölf Hausnotrufdienste geprüft. Die monatlichen Kosten liegen zwischen 14 und 25 Euro.

Bockhorn

Amt
Rainer Hajek bleibt Vorsitzender der Senioren-Union

Rainer Hajek bleibt Vorsitzender der Senioren-Union

Bei der Landesdelegiertenversammlung der Senioren-Union Niedersachsen ist der Bockhorner Rainer Hajek mit großer ...

Ganderkesee

Senioren On Tour
Nicht alle finden den richtigen Weg

Nicht alle finden den richtigen Weg

Zum fünften Mal veranstaltete der Ganderkeseer Seniorenbeirat eine Orientierungsfahrt. Start war am Wichernstift, das Ziel in Stenum.

Wüsting

Sommerfest
Seniorenzentrum wird zum Jahrmarkt

Seniorenzentrum wird zum Jahrmarkt

Den Jahrmarkt nahm sich das Seniorenzentrum Wüsting am Freitag zum Motto für das jährliche Sommerfest. Mit Dosenwerfen, ...

Berlin

Hausnotrufdienste
Sinnvolle Hilfe auf Knopfdruck

Sinnvolle Hilfe auf Knopfdruck

Die Stiftung Warentest hat zwölf Hausnotrufdienste geprüft. Die monatlichen Kosten liegen zwischen 14 und 25 Euro.

Wiefelstede

Angebot
Senioren beim DRK willkommen

Senioren beim DRK willkommen

Die Bereitschaft würde ihre Räume gern noch anderen Seniorengruppen zur Verfügung stellen. Auch dafür werden noch Betreuer gesucht.

Ammerland

Rückblick
In 20 Jahren viel erreicht

In 20 Jahren viel erreicht

Zum runden Geburtstag gab es eine Feierstunde im Kreishaus. Was sich alles in den 20 Jahren in der Seniorenarbeit getan hat, verriet Vorsitzender Gotthard Schönbrunn der NWZ.

Wider die Einsamkeit
Im Alter neue Kontakte knüpfen

Im Alter neue Kontakte knüpfen

Je älter wir werden, desto schwieriger wird es, Freundschaften zu pflegen oder gar neue zu schließen. Die beste Freundin aus Schulzeiten ist längst verstorben, der Kumpel aus dem Fußballverein lebt zu weit weg. Wie sich das soziale Netz wieder erweitern lässt.

Oma und Opa
Entwicklung des Enkels wohlwollend begleiten

Entwicklung des Enkels wohlwollend begleiten

Fürsorgliche Großeltern können eine große Unterstützung für Eltern und Enkelkinder sein. Zu strenge Maßstäbe oder einmischende Erziehungstipps schädigen das Verhältnis allerdings langfristig.

Hude

Seniorenvertretung Hude
Gemeinderundfahrt für Senioren

Die Seniorenvertretung der Gemeinde Hude gibt es seit 25 Jahren. Zurzeit sind 38 Vereine und Verbände Mitglied.

Dötlingen

Feier
Klönen in gemütlicher Runde

Klönen in gemütlicher Runde

Die Teilnehmer tauschten sich bei Kaffee und Kuchen aus. Für Lacher während des Festes sorgte Christian Bormann mit seinem Auftritt.

Saterland

Ehrenamt
Helfende Hand im Alltag sein

Helfende Hand im Alltag sein

Der Landkreis bildet ab dem 12. September erneut ehrenamtliche Seniorenbegleiter, sogenannte DUOs, aus. Fünf von ihnen gibt es derzeit im Saterland.

Friesoythe/Bollingen

Hospizdienst
Wenn Sterben zum Alltag gehört

Wenn Sterben zum Alltag gehört

Etwa zehn Bewohner des Altenheims werden pro Jahr durch Ehrenamtliche begleitet. Die Kooperation besteht bereits seit neun Jahren, jetzt ist alles vertraglich festgehalten.

Eine gute Ergänzung
Bei Suche der Tagespflegeeinrichtung auf Gruppengröße achten

Bei Suche der Tagespflegeeinrichtung auf Gruppengröße achten

Ein Tagespflegeplatz kann pflegende Angehörige entlasten. Für den Pflegebedürftigen wiederum bietet der Aufenthalt in einer solchen Einrichtung neue Impulse und Abwechslung. Worauf bei der Suche nach einem Platz zu achten ist:

Oldenburg

Stadtsportbund
So bringt man Bewegung ins Alter

So bringt man Bewegung ins  Alter

Das Alter bringt so seine Veränderungen mit sich – körperlich wie geistig. Wie man negativen Folgen begegnen kann, zeigte die Veranstaltung des Stadtsportbundes.

Berlin

Pflegebedürftigkeit
Die ersten Schritte im Fall der Fälle

Die ersten Schritte im Fall der Fälle

Die Situation kommt meist plötzlich. Ist es so weit, stehen viele Menschen in einem Dickicht aus Informationen. Diese Punkte sind zu beachten.

Hollwege

Jubiläum
Noch immer viel Gesprächsstoff

Noch immer viel Gesprächsstoff

Ein stimmiger Nachmittag mit Kaffee und Kuchen: Für viele ist der monatliche Klönschnack ein fester Termin. Die Idee entstand vor über zwei Jahrzehnten bei – na klar – einem Kaffeeklatsch.

Hundsmühlen

Hundsmühlen
Drei Wohnmodelle für Senioren

Drei  Wohnmodelle für Senioren

Drei verschiedene Wohnmodelle unter einem Dach: In Hundsmühlen entsteht derzeit eine neue Senioren-Wohnanlage.

Zeit verbringen
Großeltern müssen nicht immer Geschenke dabeihaben

Großeltern müssen nicht immer Geschenke dabeihaben

Kinder freuen sich über kleine Mitbringsel von Oma und Opa. Doch Geschenke können auch zur Gewohnheit werden. Die gemeinsame Zeit mit den Großeltern sollte den eigentlichen Wert für Kinder darstellen.

Westerstede

Unterricht
Jetzt startet auch für Senioren die Schule

Jetzt startet auch für Senioren die   Schule

Die älteren Kursteilnehmer werden von den Schülern individuell betreut. Das Angebot ist in den Unterricht eingebunden.

Elsfleth

Fotoaktion
Heimbewohner vor der Linse

Heimbewohner vor der Linse

Das Gebäude mit der Hausnummer 8 war schon Zollhaus und Bäckerei. Heute leben dort Menschen mit Pflegebedarf.

Ammerland

Demographischer Wandel
Das wird für ältere Einwohner in Zukunft wichtig

Die Koordinierungsstelle für Migration und Demografie des Landkreises hat jetzt den Seniorenplan 2018 für das Ammerland ...

Bösel

Kurs
Älteren Menschen helfen

Der Seniorenstützpunkt für den Landkreis Cloppenburg bietet die zertifizierte Qualifizierung zum ehrenamtlichen ...

Mini-Job und Co.
Als Rentner weiter arbeiten gehen

Als Rentner weiter arbeiten gehen

Wer eine Altersrente bezieht, kann trotzdem weiter arbeiten und Geld verdienen. Die Rente wird dadurch nicht gekürzt. Es gibt aber Besonderheiten zum Beispiel bei der Krankenversicherung.

Tipp für Großeltern
Gesprächspartner für jugendliche Enkel sein

Gesprächspartner für jugendliche Enkel sein

Die Beziehung zwischen den Großeltern und ihren Enkeln verändert sich mit der Zeit und dem Heranwachsen der Kinder. Und das ist gut so: Für Jugendliche können Oma und Opa zum Beispiel gute Gesprächspartner sein.

Vorsorgeuntersuchungen ab 65
Wie oft sollten Senioren zum Hausarzt gehen?

Wie oft sollten Senioren zum Hausarzt gehen?

Für Senioren ist eine regelmäßige Gesundheitsvorsorge wichtig. Doch was heißt das genau? Wie oft sollte man im höheren Alter zum Hausarzt gehen? Auf die Lebensjahre kommt es dabei jedenfalls nicht so sehr an.

Göttingen

Knochen können schneller brechen

Infolge der auf den Körper einwirkenden Energie sind Sturzverletzungen in höherem Alter oftmals besonders schwer, ...

Göttingen

Knochen können schneller brechen

Infolge der auf den Körper einwirkenden Energie sind Sturzverletzungen in höherem Alter oftmals besonders schwer, ...

Berlin

Betriebsrente
Sozialabgaben im Ruhestand das größte Ärgernis

Sozialabgaben im Ruhestand das größte Ärgernis

Anfang des Jahres 2018 ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft getreten. Arbeitgeber können nun ihren Mitarbeitern ...

Spiel, Sport und Spaß
Was das Gehirn im Alter auf Trab hält

Was das Gehirn im Alter auf Trab hält

Gehirnjogging und Spaß müssen sich nicht gegenseitig ausschließen. Im Gegenteil: Besonders Aktivitäten im Austausch mit anderen Menschen, schaffen im Alter Anregung und erhalten die geistige Fitness.

Hundsmühlen

Vortrag
Pflege und Betreuung für Demenzkranke

Pflege und Betreuung für Demenzkranke

Im Rahmen eines Vortrags hat das Team der Seniorenresidenz Hundsmühlen kürzlich interessierten Gästen seine fachpflegerischen ...

Trösten
Was tun, wenn sich das Enkelkind weh tut?

Was tun, wenn sich das Enkelkind weh tut?

Passen die Großeltern auf ihr Enkelkind auf, sind sie oft besonders vorsichtig. Sie sollten ihre Ängste aber nicht auf die Kinder übertragen. Doch wie reagieren sie am besten, wenn sich das Enkelkind doch einmal wehtut?

Essen bis schlafen
Hitze-Tipps für Senioren

Hitze-Tipps für Senioren

Vor allem für Ältere kann die anhaltende Hitze zur Belastung werden. Sie müssen unbedingt ausreichend trinken. Wie das am besten geht und was noch zu beachten ist, erklären Experten aus der Altersmedizin.

Nadorst

Caritas
Rentner kommen Stromfressern auf die Schliche

Wie kann man Stromfressern auf die Schliche kommen? Mit dieser Frage beginnt am Montag, 30. Juli, das Wochenprogramm ...

Stiftung Warentest
Vertragsmängel bei Hausnotrufdiensten

Vertragsmängel bei Hausnotrufdiensten

Ein Hausnotrufdienst erhöht die Sicherheit für allein lebende Senioren. Die Stiftung Warentest hat jetzt mehrere Angebote untersucht. Die Gestaltung der Verträge schnitt dabei nicht so gut ab.

Sicherheit für Senioren
Erreichbares Licht und Rollator schützen nachts vor Stürzen

Erreichbares Licht und Rollator schützen nachts vor Stürzen

Jeder Mensch ist schon einmal hingefallen. Jüngere stecken das meist ohne Weiteres weg. Doch für ältere Menschen können schon leichte Stürze gefährlich werden. Einige Maßnahmen zur Vorsorge.

Jever

Seniorenpass
Fünfmal fährt im August Bus in Jadestadt

Im Rahmen des Seniorenpasses Jever werden im August fünf Fahrten nach Wilhelmshaven angeboten: Jeweils ab 12.30 ...

Lastrup

Qualifizierung
Seniorenstützpunkt weitet Angebot aus

Seniorenstützpunkt weitet  Angebot aus

Nach der erfolgreichen Qualifizierung bieten jetzt auch in Lastrup Ehrenamtliche ihre Unterstützung für Senioren ...

Berlin

Betriebsrente
Sozialabgaben im Ruhestand das größte Ärgernis

Sozialabgaben im Ruhestand das größte Ärgernis

Anfang des Jahres 2018 ist das Betriebsrentenstärkungsgesetz in Kraft getreten. Arbeitgeber können nun ihren Mitarbeitern ...

Mit Kritik sparen
Großeltern halten sich bei der Erziehung besser zurück

Großeltern halten sich bei der Erziehung besser zurück

Was die Kinder-Erziehung betrifft, können Vorstellungen von Eltern und Großeltern auseinandergehen. Die ältere Generation sollte sich jedoch mit Kritik zurückhalten. In einer bestimmten Situation gilt das ganz besonders.

Rostrup

Ehrenamt
Hier kocht die gute Laune mit

Hier kocht die gute Laune mit

Jeden zweiten Donnerstag im Monat tischen Brunhilde Mäwius, Erika Thiel, Karin Hahn, Gisela Goebel und Doris Einberg im Gemeindehaus ein Mittagessen auf. Teilnehmen darf jeder, der älter als 65 Jahre ist.

Fels in der Brandung sein
So helfen Großeltern pubertierenden Enkeln

So helfen Großeltern pubertierenden Enkeln

Die Pubertät ist für Jugendliche eine aufwühlende Zeit. Häufig leidet in dieser Phase auch das Verhältnis zu den Eltern. Oma und Opa können versuchen, als ruhender Pol die Kommunikation zum Kind zu erhalten, und als Stütze dienen.

An Plan B denken
Wann muss ich mir über Pflege Gedanken machen?

Wann muss ich mir über Pflege Gedanken machen?

Die meisten Menschen wollen gern in den eigenen vier Wänden alt werden - selbstständig und auf niemanden angewiesen. Aber nicht jedem ist das vergönnt. Deswegen ist es gut, eine mögliche Pflegebedürftigkeit nicht zu tabuisieren.

Wildeshausen

„leben Im Alter“
Einrichtungen unter die Lupe nehmen

Einrichtungen unter die Lupe nehmen

Die richtige Pflege im Alter, ob stationär oder nicht, ist eine sehr persönliche Frage. Damit bei der Auswahl an ...

Jever

Seniorenbeirat Jever
Wohnen im Alter außerhalb des Heims

Wohnen im Alter außerhalb des Heims

Viele Senioren suchen nach günstigen Alternativen zum Betreuten Wohnen. Der Pflegestützpunkt Friesland weiß da Rat.

Beratung einholen
Das sind die ersten Schritte bei Pflegebedürftigkeit

Das sind die ersten Schritte bei Pflegebedürftigkeit

Eine Pflegebedürftigkeit wird nur selten von langer Hand geplant und vorbereitet. Ist es so weit, stehen viele Betroffene und Angehörige deshalb ratlos in einem Dickicht aus Informationen. Was ist als Erstes zu tun? Und wo bekommt man Hilfe?

Fit bis ins hohe Alter
Geeignete Sportarten für Senioren

Geeignete Sportarten für Senioren

Viele Senioren sind noch fit - und möchten das auch bleiben. Das klappt mit ausreichend Bewegung im Alltag, Ausdauertraining oder anderen Sportarten. Wenn es doch einmal zwickt, helfen kleine Modifikationen, im hohen Alter sportlich aktiv bleiben zu können.

Studie
Gewalt in der häuslichen Pflege kennt fast jeder Zweite

Gewalt in der häuslichen Pflege kennt fast jeder Zweite

Die Pflege eines Angehörigen bringt Menschen schnell an ihr Limit. Was folgt, ist nicht nur eine totale Erschöpfung, sondern auch aggressives Verhalten gegenüber dem Bedürftigen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie.

Ganderkesee

Programm
Seniorenbeirat geht zweites Halbjahr an

Seniorenbeirat geht zweites Halbjahr an

Einstimmig entlastet wurde der Vorstand des Seniorenbeirates auf der Jahreshauptversammlung. Bei den Wahlen wurden ...

Oma und Opa
Aufklärung des Enkelkindes vorher mit den Eltern absprechen

Aufklärung des Enkelkindes vorher mit den Eltern absprechen

Ist die Aufklärung des Nachwuchses Elternsache oder können die Großeltern den Job übernehmen? Experten erklären, wie Oma und Opa mit dem Thema am besten umgehen.

In Thüringen am günstigsten
Große Länder-Unterschiede beim Eigenanteil im Pflegeheim

Große Länder-Unterschiede beim Eigenanteil im Pflegeheim

Bewohner in Pflegeeinrichtungen müssen einen Teil der Kosten aus eigener Tasche zahlen. Wenn es um die eigentliche Betreuung geht, gehen die Beträge quer durch die Republik aber ziemlich auseinander.

Sedelsberg

Freizeit
Gemeinsam nach Wilhelmshaven und Ahmsen

Das Organisationsteams „60plus“ aus Sedelsberg bietet am Mittwoch, 11. Juli, eine Fahrt zum Jade-Weser-Port nach ...

Fit im Straßenverkehr
Senioren sollten mit Arzt über ihre Fahrtüchtigkeit sprechen

Senioren sollten mit Arzt über ihre Fahrtüchtigkeit sprechen

Auch im Alter kann man als Autofahrer am Straßenverkehr teilnehmen. Experten raten Senioren jedoch, sich regelmäßig ärztlich untersuchen zu lassen. Der Hausarzt stellt fest, ob jemand fürs Steuer noch fit genug ist.

Ohrwege

Seniorenunion
Heimat, Gesundheit und Wahlen

Heimat, Gesundheit und Wahlen

Ein Besuch von Minister Björn Thümler und die Neuwahlen des Vorstandes standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Ammerländer Senioren-Union.

Zetel

Politik
„Gemeinde braucht einen Seniorenbeirat“

Die Unabhängige Wählergemeinschaft (UWG) Zetel/Neuenburg hat den Antrag gestellt, in der Gemeinde Zetel einen Seniorenbeirat ...

Tipp für Großeltern
Enkelkinder ihre eigenen Spielregeln ausdenken lassen

Enkelkinder ihre eigenen Spielregeln ausdenken lassen

Die Regeln eines neuen Gesellschaftsspiels zu lernen, kann mühsam sein - nicht nur für Kinder. Haben Großeltern ein neues Spiel gekauft, sollten sie gerade den Kleinen genügend Freiraum geben, das Spiel auf eigene Art zu entdecken.

Kostenlose Anlaufstellen
Wer bei der Pflegekraft-Suche berät und hilft

Wer bei der Pflegekraft-Suche berät und hilft

Vertrauenswürdig, gut ausgebildet und freundlich - die Suche nach einer passenden Pflegekraft ist nicht einfach. Und die Ansprüche sind hoch - schließlich verbringt die Pflegekraft viel Zeit mit dem Pflegebedürftigen. Kostenlose Beratungsstellen bieten Hilfe.

Ratgeber
Plötzlich Patchwork-Familie

Plötzlich Patchwork-Familie

Ein neuer Mann an Omas Seite oder Opas neue Freundin – das kann eine schwierige Situation für Kinder und auch Enkel sein. Im Interview erklärt Alexander Wild, Gründer des ersten deutschsprachigen Senioren-Online-Netzwerks Feierabend.de, wie die Best Ager ihren neuen Partner in die Familie integrieren können.

Reise
So klappt es mit Oma und Opa

So klappt es mit Oma und Opa

Für viele Kinder ist der jährliche Urlaub mit den Großeltern schon Tradition. In zahlreichen Familien ist man auf die Hilfe von Oma und Opa angewiesen. Wenn die Eltern nach zwei Wochen Familienurlaub wieder arbeiten gehen, übernehmen die Großeltern die Kinderbetreuung – und verreisen vielleicht noch einmal mit den Kids.

Fußbürste bis Drehhilfe
Kleine Helfer erleichtern den Alltag

Kleine Helfer erleichtern den Alltag

Wie schön wäre es, wenn einem einer morgens das Marmeladenglas öffnen und abends die Füße schrubben könnte. Personal braucht nicht unbedingt, wer solche Gedanken hat. Es gibt allerlei kleine Hilfsmittel, mit denen vieles leichter geht.

Schulranzen und Namenssticker
Praktische Geschenke zur Einschulung von den Großeltern

Praktische Geschenke zur Einschulung von den Großeltern

Zur Einschulung brauchen Kinder allerlei Ausrüstung, wie Ranzen und Schreibutensilien. Das kann teuer werden. Für die Großeltern eine gute Möglichkeit, etwas Besonderes und zugleich Praktisches zu schenken.

Wohnformen
Sicher und selbstbestimmt zu Hause leben

Sicher und selbstbestimmt zu Hause leben

Ob jemand häufig allein daheim ist oder im Alter alleine lebt, gesundheitliche Einschränkungen hat oder besonders sturzgefährdet ist – dank vielfältiger Technologien gibt es gute Voraussetzungen, möglichst lange sicher und selbstbestimmt zuhause zu leben

Zukunft
Wohngemeinschaften beliebt

Wohngemeinschaften beliebt

51 Prozent aller Deutschen würden im Ruhestand gern in einem Mehrgenerationenhaus leben. 39 Prozent der Befragten können sich zudem gut vorstellen, mit Gleichgesinnten eine Alters-WG zu gründen.

Ausbildung
Altenpfleger – ein Beruf mit Zukunft

Altenpfleger – ein Beruf mit Zukunft

Der 21-Jährige liebt die Abwechslung im Beruf. Leider hätten viele Menschen eine falsche Vorstellung von der Arbeit.

Beratung
Dement? Und nicht hilflos!

Dement? Und nicht hilflos!

Erkrankt ein Familienmitglied an Demenz, stellt die Versorgung des Betroffenen für dessen Familie physische und psychische Belastungen dar. Alle Lebensbereiche verändern sich. Wegweisende Orientierungshilfe gibt der Verein DemenzHilfe Oldenburg.

Abgesichert für alle Fälle
Sorgerechtsverfügung für Großeltern

Sorgerechtsverfügung für Großeltern

Eltern können schriftlich festlegen, dass im Falle ihres eigenen Todes oder einer schlimmen Erkrankung die Großeltern das Sorgerecht für ihre Kinder bekommen. Was dabei zu beachten ist.

Cloppenburg

Ehrentag
Älteste Cloppenburgerin feiert Geburtstag

Älteste Cloppenburgerin feiert Geburtstag

Die älteste Cloppenburgerin blickt im Gespräch mit der NWZ auf bewegte Jahre zurück. Ruth Verhülsdonk wurde am 11. Juni 1916 in Breslau geboren.

"Je oller, desto doller"
Das Alter als neue Freiheit begreifen

Das Alter als neue Freiheit begreifen

Den ganzen Tag auf dem Sofa sitzen, fernsehen und mit dem Kopf wackeln? Nichts da! Wer den Ruhestand als neue Freiheit begreift, hat mehr vom Leben - das sagen auch Experten. Ein Plädoyer für das Über-die-Stränge-Schlagen im Alter.

Zeit- und Geldfragen
Wie man einen Urlaub mit Kindern und Enkeln gestaltet

Wie man einen Urlaub mit Kindern und Enkeln gestaltet

Wenn drei Generationen gemeinsam in den Urlaub fahren, dann treffen verschiedene Bedürfnisse aufeinander. Damit der Urlaub harmonisch verläuft, ist ein bisschen Vorbereitung sinnvoll.

Neustadt/Strückhausen

Club Der Älteren
Senioren feiern mit Sonne im Herzen

Senioren feiern mit  Sonne im Herzen

Er ist überaus beliebt, hat Tradition und wird jedes Jahr von einem der vier Pfarrbezirke der Kirchengemeinde Vier ...

Oldenburg

Medizin
Interviewpartner gesucht: Alleinleben mit Demenz

Interviewpartner gesucht: Alleinleben mit Demenz

In Oldenburg leben Schätzungen zufolge 2750 an Demenz erkrankte Personen. Insbesondere über die Versorgungssituation ...

Lemwerder

             soziales
Der Kreativität freien Lauf lassen

Der Kreativität freien Lauf lassen

Holger Johannesmann leitet die Holzwerkstatt im Wohnverbund des CVJM-Sozialwerks ehrenamtlich. Vogelfutterhäuser, Schlüsselbretter und mehr wurden mittlerweile getischlert.

Cloppenburg

Sport
Simulator macht Knochen schwer

Simulator macht  Knochen schwer

Ein Bewegungsparcours war in der Cloppenburger TVC-Halle aufgebaut worden. Viele Interessierte nutzten die Gelegenheit, sich einem Alltags-Fitness-Test zu unterziehen.

Sanderbusch

Menschen
Fit in Steno, Maschinenschreiben und Kaufmannswesen

Fit in Steno, Maschinenschreiben und Kaufmannswesen

Ihren 95. Geburtstag hat am Montag, 4. Juni, Anna Maria Matzke im Pflegezentrum Am Maddick in Sande gefeiert. Sie ...

Kamen/Oldenburg

Nwz-Experte Zu Ruhestand Und Steuer
Keine Panik wegen der Rentenerhöhung!

Keine Panik wegen der  Rentenerhöhung!

Manche Rentner werden wegen der höheren Überweisung vom Rentenversicherer (ab Juli) nun erstmals steuerpflichtig. Der überregional bekannte Sozialversicherungsexperte Wolfgang Büser hat das mal durchgerechnet. Was kam dabei heraus?

Köln

Soziales
Wenn ein Altenheim digital wird

Wenn  ein Altenheim digital wird

Wenn Technikspielereien wie Virtual-Reality-Brillen oder Konsolen auf den Markt kommen, sieht man in der Werbung oft junge Menschen. Die Realität sieht längst anders aus.

Garrel/Molbergen

Mann ü 60
Männer unternehmen Probefahrt mit Häcksler

Männer unternehmen Probefahrt mit Häcksler

Der Geschäftsführer der „Claas Weser Ems GmbH“, Ingo Ordel, hatte aufmerksame Zuhörer und musste viele Fragen beantworten. ...

Schortens/Sande

Menschen
Mit 98 Jahren noch fit und zufrieden

Mit 98 Jahren noch fit und zufrieden

„Mit dem Laufen klappt das inzwischen nicht mehr ganz so gut, aber geistig fühle ich mich immer noch sehr fit“, ...

Erlebtes malen
Tipps für lange Regentage mit Oma und Opa

Tipps für lange Regentage mit Oma und Opa

Die Enkel sind zu Besuch, doch wegen des Wetters fällt der geplante Ausflug ins Wasser. Jetzt ist Kreativität gefragt. Am besten lassen Großeltern die Kinder kurz im Regen toben und bieten ihnen dann Material zum Malen an.

Virtuelle Bayern-Besuche
Wie ein Altenheim digital wird

Wie ein Altenheim digital wird

Wenn Technikspielereien wie Virtual-Reality-Brillen oder Konsolen auf den Markt kommen, sieht man in der Werbung oft junge - zumeist männliche - Menschen. Die Realität sieht längst anders aus. Auch Seniorenheime experimentieren mit den neuen Technologien.

Jever

Altersarmut: (K)ein Tabuthema

Der Seniorenbeirat Jever lädt ein zum Seniorenfrühstück mit Information am Freitag, 1. Juni, im Graftenhaus am ...

Nadorst

Theaterkurs speziell für Ältere

„Das ganze Leben ist ein Spiel“: So heißt das Motto ab dem 5. Juni jeden Dienstag (zehn Termine) im Caritas-Seniorentreffpunkt ...

Pflegekasse beteiligt sich
Alltagsbegleiter vertreten und entlasten Pflegende

Alltagsbegleiter vertreten und entlasten Pflegende

Für pflegende Angehörige ist es wichtig, regelmäßig entlastet zu werden. Alltagsbegleiter helfen etwa beim Einkaufen oder leisten dem Pflegebedürftigen einfach etwas Gesellschaft. Doch wo findet man einen geeigneten Alltagsbegleiter?

Friesland

Prävention
Sicher auf dem Elektro-Rad unterwegs

E-Bikes sind deutlich schneller als normale Fahrräder. Das Fahren und vor allem Bremsen sollte geübt werden.

Bad Zwischenahn/Ammerland

Wahl
SPD 60-Plus mit neuem Vorsitzenden

Wolfgang Oltmanns aus Westerstede ist neuer Vorsitzender der SPD-Arbeitsgemeinschaft 60-Plus im Kreisverband Ammerland. ...

Nach einem Umzug
Änderungen der Adresse dem Renten Service der Post mitteilen

Änderungen der Adresse dem Renten Service der Post mitteilen

Ist die Wohnadresse nicht mehr aktuell, stoppt der Renten Service der Deutschen Post zeitweilig die Rentenzahlung. Nach einem Umzug ist daher die Meldung der neuen Adresse sehr wichtig.

Herzrhythmusstörungen
Im Alter sind Unterzuckerungen für Diabetiker gefährlich

Im Alter sind Unterzuckerungen für Diabetiker gefährlich

Diabetiker müssen normalerweise den Blutzucker weit senken. Für Erkrankte im höheren Alter gilt das nur noch bedingt. Allerdings sollte es nicht zu Unterzuckerungen kommen. Sonst drohen Herzrhythmusstörungen und andere Gefahren.

Support für Silver Surfer
Beim PC-Neukauf für Senioren zählt das familiäre Umfeld

Beim PC-Neukauf für Senioren zählt das familiäre Umfeld

Chatten mit der Enkelin, eine Online-Überweisung oder eine Mail an die Vereinsfreunde: Smartphones und Computer bereichern auch den Alltag Älterer - keine Frage. Aber was für ein Rechner oder welches Mobilgerät ist das Richtige?

Wildeshausen

Seniorennachmittag
Kleines Quiz und fröhliche Blasmusik

Kleines Quiz und fröhliche Blasmusik

Bereits zum 24. Male hatte die Wildeshauser Schützengilde alle der Stadt zum bunten Nachmittag ins Festzelt auf ...

Geschmackssache
Menschen mit Demenz müssen sich am Esstisch wohlfühlen

Menschen mit Demenz müssen sich am Esstisch wohlfühlen

Sind Menschen an Demenz erkrankt, schwindet oft ihr Geruchssinn. Weil sie damit auch die Fähigkeit zu schmecken verlieren, sollten die Mahlzeiten besonders appetitlich aussehen. Auch eine ruhige Atmosphäre beim Essen hilft.

Berlin

Ruhestand
Rente mit 63 wird oft beantragt

Der Arbeitgeberverband BDA kritisiert die „staatlich subventionierte Frühverrentungspolitik“. Die FDP sieht die Kosten aus dem Ruder laufen.

Oma und Opa
Urlaub bei den Großeltern: ein Programmpunkt pro Tag

Urlaub bei den Großeltern: ein Programmpunkt pro Tag

Normalerweise sind Großeltern mit ihren Enkelkindern nur für ein paar Stunden zusammen. Anders ist es bei einem gemeinsamen Urlaub. Hier erfordert die gemeinsame Zeit etwas Planung. Allerdings sollten Großeltern die Tage auch nicht zu sehr füllen.

Gut geschminkt durchs Alter
Make-up-Kniffe für Best Ager

Make-up-Kniffe für Best Ager

Wer sein Leben lang Make-up getragen hat, möchte das häufig auch im Alter tun. Reifere Haut hat jedoch spezielle Bedürfnisse. Und erste Falten wollen kaschiert werden. Experten verraten, mit welchen Tricks und Kniffen sich Frauen ab 60 optimal schminken.

Kommentar

Rente mit 63
Erwartbar
von Tobias Schmidt, Büro Berlin

Die Marke von einer Million Anträgen auf „Rente mit 63“ ist geknackt. Die von Schwarz/Rot geschaffene Möglichkeit, ...

Cloppenburg

Versammlung
Förderverein will Mitgliederzahl deutlich steigern

Förderverein will Mitgliederzahl deutlich steigern

Bei der jüngsten Mitgliederversammlung ist der Vorstand des Fördervereins „Haus der Senioren“ einstimmig wiedergewählt ...

Oldenburg

Haustechnik
Technik soll Senioren helfen

Technik soll Senioren helfen

Die intelligente Technik kann Licht und Heizung im Haushalt steuern. Sie soll aber auch mögliche Notfälle erkennen.

Kein Löffelchen für Oma
Großeltern sollten Kinder nicht zum Aufessen zwingen

Großeltern sollten Kinder nicht zum Aufessen zwingen

Das Kind ist satt, der Teller aber noch nicht leer. Großeltern bitten die Kleinen dann oft, den Rest aufzuessen. Doch das behindert ihren Lernprozess.

Garrel

„mann ü 60“
Boxenstopps auf Gestüt und im Rathaus

Boxenstopps auf Gestüt  und im Rathaus

Auf eine „Fahrt ins Blaue“ ließen sich 35 Männer der Garreler Gruppe „Mann ü 60“ ein. Das Ziel der Reise: Lastrup. ...

Beverbruch

Rundfahrt durch die Gemeinde

Die Senioren aus Beverbruch treffen sich am Donnerstag, 14. Juni, zum Seniorennachmittag. Start ist um 15 Uhr mit ...

Hude

Senioren-Wohnpark Hude
Das kleine Schwimmbad geht nicht baden

Das kleine Schwimmbad geht nicht baden

Der TV Hude und die örtliche Reha-Sportgruppe sowie auch private Anbieter können das Bad weiterhin nutzen. Es wird nicht dichtgemacht.

Ramsloh

Bildung
Mit Rat und Tat zur Seite gestanden

Mit Rat und Tat zur Seite gestanden

Zum sechsten Mal hat der Seniorenbeirat Saterland in Kooperation mit der Haupt- und Realschule sowie dem Bildungswerk ...

Friesland/Wilhelmshaven

Straßenverkehr
Sicherheitstraining zur Auffrischung für ältere Fahrer

Fit im Auto: Die Polizeiinspektion Wilhelmshaven-Friesland bietet ein Fahrtraining für Seniorinnen und Senioren ...

Bochum/Oldenburg

Basketball
Ü-55-Senioren erobern nervenstark DM-Bronze

Ü-55-Senioren erobern nervenstark DM-Bronze

Ihre Nervenstärke haben die Ü-55-Senioren des OTB bei der Basketball-DM in Bochum unter Beweis gestellt. Mit einem ...

Schortens

Parteien
AG 60plus wählt neuen Vorstand

Bei der AG 60plus der SPD Schortens am Donnerstag, 17. Mai, stehen unter anderem Neuwahlen zum Vorstand und die ...

Noch fit fürs Steuer?
Worauf ältere Autofahrer achten sollten

Worauf ältere Autofahrer achten sollten

Die rote Ampel übersehen oder den Radweg nicht abgesichert? Solche Fehler passieren vielen Autofahrern. Wenn ältere Menschen jedoch merken, dass sich solche Unachtsamkeiten häufen, dann sollten sie ihre Fahrtüchtigkeit prüfen lassen.

Tagesplanung anpassen
So gehen Senioren am besten mit Hitze um

So gehen Senioren am besten mit Hitze um

Mit zunehmendem Alter ist die Hitze meist schwerer zu ertragen. Experten raten daher, den Tag nach südeuropäischem Vorbild zu planen. Erledigungen am frühen morgen und Spaziergänge am Abend ermöglichen es, der Hitze auszuweichen.

Jever

Initiative „anti Rost“ In Jever
Wenn der Stuhl wackelt oder das Rollo klemmt

Wenn der Stuhl wackelt oder das Rollo klemmt

Junggebliebenen Senioren bieten haushaltsnahe Hilfeleistungen an. Die Ehrenamtlichen bringen vielfältige Fähigkeiten mit.

Harpstedt

Spd-Senioren
Einheitliche Tarife in Pflege „dringend erforderlich“

Einheitliche Tarife in  Pflege „dringend erforderlich“

Zum „Internationalen Tag der Pflege“ besuchen die SPD-Senioren seit Jahren Pflegeeinrichtungen im Landkreis. In ...

Schön flott oder zu schnell?
Sicherheitstraining für Senioren auf dem Pedelec

Sicherheitstraining für Senioren auf dem Pedelec

Es ist Mai, Fahrrad- und auch Pedelecsaison. Senioren lieben die Räder mit Elektroantrieb besonders - und verunglücken damit auch besonders häufig. Verpflichtende Sicherheitstrainings aber will niemand.

Den Sprung wagen
Im Alter in eine Wohngemeinschaft ziehen

Im Alter in eine Wohngemeinschaft ziehen

Viele ältere Menschen wollen so lange wie möglich selbstständig bleiben und in den eigenen vier Wänden leben. Dabei haben Wohngemeinschaften viele Vorteile, denn gemeinsam altert es sich leichter. Was Interessierte beachten sollten.

Rituale geben Sicherheit
Immer gleiche Aktivitäten werden Enkeln nicht langweilig

Immer gleiche Aktivitäten werden Enkeln nicht langweilig

Wenn Kinder bei ihren Großeltern zu Besuch sind, gibt es bei einigen immer den gleichen Ablauf: Erst essen, dann spielen und zum Abschluss vorlesen. Ist da Langeweile bei den Kleinen etwa vorprogrammiert?

Ramsloh

Seniorenbeirat
Schüler schulen Senioren am PC

Der Seniorenbeirat Saterland lädt die Senioren zu einer Schulung in die Haupt- und Realschule Saterland in Ramsloh ...