• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Senioren

Allerlei über Advent, Altersjubilare und Anbauten

02.12.2019

Dötlingen Nicht weniger als 14 Frauen und Männer standen zur Adventsfeier für Seniorinnen und Senioren aus der Gemeinde Dötlingen am Samstagnachmittag im Landhotel auf der Namensliste für Geschenke. Da hatte Bürgermeister Ralf Spille ordentlich zu tragen, denn natürlich brachte er für die ehrenamtlichen Kräfte der Seniorenarbeit in der Gemeinde Dötlingen ein Dankeschön-Präsent mit zur Adventsfeier.

Pastorin Susanne Schymanitz freute sich über einen voll besetzten Saal. Knapp 100 Senioren hatte sich zum Adventsnachmittag angemeldet. In ihrer Andacht sprach Schymanitz davon, dass jetzt wieder die Adventszeit mit dem Blick auf Weihnachten in den Familien beginne. Es sei die Zeit der Verkündigung mit der Nachricht an die Hirten, die den Weihnachtsstern erblicken und zur Geburt Jesu eilen würden. Es sei aber auch die Zeit, in denen manche tiefen Gedanken nachhängen und oft mit Furcht ins weitere Leben blicken würden.

Zuvor hatte die Pastorin auf die verschiedenen Senioren-Veranstaltungen im Jahr zurückgeblickt und auch schon einen Termin fürs neue Jahr mitgeteilt. Am 22. Januar treffen sich die Dötlinger Senioren im Dötlinger Hof zur Kohlfahrt.

Dagmar Spille las wieder eine Weihnachtsgeschichte vor. So wie es für die Frauen der Bürgermeister seit Jahren guter Brauch ist. Unter der Überschrift „Leise rieselt der Schnee“ las sie aus einem pommerschen Urwalddorf in Brasilien vor.

Bürgermeister Ralf Spille teilte mit, dass beim Rathaus fleißig am Anbau gewerkelt werde. Für das Haus der Generationen sei der Bauantrag gestellt. Bauplätze bleiben in der Gemeinde rar. Sowohl in Brettorf und Aschenstedt werden neue Bauplätze entstehen. Er erinnerte an den Abschluss des Ausbaus der Straßen Heideweg und Kuhweide.

Thema seiner Rede war auch der Breitbandausbau, der schleppend vorankomme und der Gemeinde auch einiges an finanzieller Unterstützung abverlange. Nicht zuletzt sprach er vom 2,6 Millionen-Defizit im Haushalt. Mit der Ehrung der Altersjubilare endete die Feier.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.