• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Senioren

fotografie: Alte Schätze in neuem Gewand

24.06.2021

Eine Familienchronik ist eine wahre Schatztruhe, die über Generationen hinweg die Liebe zu Verwandten weiterträgt – und so gleichermaßen das Wissen über die Ahnen aufbewahrt. Nicht umsonst stöbern wir wohl alle gerne in alten Fotos, erfreuen uns an Videoaufnahmen von einst oder schauen uns nostalgische Poesiealben von Eltern und Großeltern an. Insbesondere Fotos, aber auch Zitate, Anekdoten oder Dokumente machen ihre Geschichte auch für uns erlebbar, zeugen vom Alltag vergangener Zeiten und lassen uns an so manch großem Fest teilhaben. Ein wahres Fest ist es auch, genau diese Erinnerungen in einem neuen Gewand erlebbar zu machen. Fotobücher, Collagen an den Wänden und viele Möglichkeiten mehr lassen uns eintauchen in die Geschichte unserer Familie.

Das Projekt „Familienchronik“ kann beginnen

Eine gute Vorbereitung ist alles, um ein schmuckes kleines Kunstwerk entstehen zu lassen: Welche Bilder stehen mir zur Verfügung, gibt es bei anderen Familienmitgliedern oder Freunden noch tolle Aufnahmen aus einer speziellen Zeit oder von einem besonderen Anlass, die unbedingt verwendet werden sollten? Wie wäre es mit einem Vorwort? „Auch alte Notiz- und Tagebücher, Kalender oder auch Zeugnisse verraten dabei viel über eine Person, genauso wie Briefe, die häufig ganz persönlich über spannende Ereignisse berichten. Daneben bieten sich Interviews mit Familienmitgliedern an“, empfiehlt der Fotodienstleister Cewe in Oldenburg. Hier kann man nicht nur stilvolle, gebundene Chroniken fertigen lassen, sondern beim Analog-Service in den Filialen auch ältere Aufnahmen digitalisieren. Mit einer speziellen Software lassen sich die einzelnen Seiten der Chronik dann am Computer gestalten – ein tolles Gemeinschaftsprojekt für Jung und Alt!

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.