• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Senioren

Sport-Projekt: Komm, wir gehen spazieren

19.10.2021

„3000 Schritte für die Gesundheit“ – so lautet der Name des Sportprojekts des Niedersächsischen Turnerbunds für Senioren, das bereits in vielen Städten unserer Region angeboten wird. „Und der Name ist Programm – denn wir gehen gemeinsam spazieren“, erläutert Kirstin Buhl vom Stadtsportbund Oldenburg (SSB).

Schritte sammeln und sich dabei austauschen

Die promovierte Sportwissenschaftlerin koordiniert das kommunale Gesundheitspräventionsprojekt in der Huntestadt, das in Kooperation mit dem Gesundheitsamt der Stadt Oldenburg umgesetzt und durch die TK-Krankenkasse gefördert wird. Es soll Senioren dazu ermutigen, sich an der frischen Luft zu bewegen. Doch es geht um weit mehr als das: Eine ausgesuchte barrierefreie Spazierroute ermöglicht nämlich nicht nur eine niedrigschwellige und kostenfreie Gelegenheit, im Alltag Schritte zu sammeln, sondern sich auch mit anderen älteren Menschen auszutauschen und so am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Spaziergänge werden von Übungsleitenden der Oldenburger Sportvereine durchgeführt und von Bewegungsbegleitern aus den Senioreneinrichtungen unterstützt, die über den SSB Oldenburg qualifiziert wurden.

Jeder kann mitmachen

In Oldenburg wird „3000 Schritte für die Gesundheit“ derzeit in Ohmstede, Haarentor, Wechloy und Bürgerfelde angeboten. Die Resonanz sei überall sehr gut. Buhl kann die Teilnahme jedem empfehlen. „Besonders ans Herz lege ich es aber denjenigen, die soziale Kontakte suchen, sich austauschen, einfach nur zuhören oder einen festen Termin in der Woche haben möchten, um sich zu bewegen.“

Auch mit Rollator

Wer Lust hat, sich anzuschließen, kommt einfach dazu – eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bestimmte Voraussetzungen muss niemand erfüllen. Zudem sind die Spaziergänge auch für Menschen mit Rollator geeignet.


Mehr Informationien unter   www.ssb-oldenburg.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.