• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Spargel

Aal, Schinken und mehr in Bad Zwischenahn

12.04.2017

Bad Zwischenahn Die Zwischenahner feiern ihre geräucherten Spezialitäten auch in diesem Jahr mit einem urigen Räuchermarkt – und das erstmals an drei Tagen. Von Samstag bis Montag verwandeln stilvolle Hütten und Buden den Marktplatz in ein historisches Fischer- und Marktdorf. Der Aal wird frisch vor Ort geräuchert und altes Handwerk wie Körbeflechten, Schmiedehandwerk, Glaskunst und Holzschnitzarbeiten präsentiert. Auch historische Feuerwehrgeräte und historische Fahrzeuge werden zu sehen sein.

Für die musikalische Stimmung sorgen das Duo Leuchtfeuer (Samstag, 14 bis 17 Uhr), der Shanty-Chor Bad Zwischenahn (Sonntag 13 bis 15 Uhr) und die Gruppe Soul Food (Montag 14 bis 17 Uhr). Durch dieses breite Musikprogramm werden sowohl die Freunde von Evergreens, Shanties und Klassikern auf ihre Kosten kommen.

Kulinarische Besonderheiten gibt es in Hülle und Fülle: Smoortaal in vielen Variationen, aber auch andere Ammerländer Spezialitäten wie Spanferkel, Spießbraten, Schinken, Räucherfisch, Aalrauchmettwurst oder Aalrauchbrot können probiert werden. Nicht fehlen dürfen natürlich der Löffeltrunk aus dem Zinnlöffel und frisch gebrautes „Rauchbier“.

Geöffnet ist der Räuchermarkt jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.


Mit Musik in den Sommer

Der Sommer startet in Bad Zwischenahn mit flotten Tönen. Bei „Musik im Park“, der Traditionsveranstaltung am Zwischenahner Meer, gibt es an drei Tagen ein Programm für jeden Geschmack. Vom 2. bis zum 4. Juni wechseln sich verschiedene Musikgruppen auf der Terrasse der Wandelhalle ab. Den Anfang machen am Freitag um 19.30 Uhr „Jay & Friends“. Am Sonnabend treten von 15 bis 22.30 Uhr weitere Künstler aus unterschiedlichen Genres auf. Swing, Jazz und Pop gehören traditionell zum Repertoire am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.


Lichternacht im Kurpark

Auf der Suche nach Ruhe, Romantik und magischen Momenten? Am 22. Juli 2017 verwandelt sich der Kurpark hinter der Wandelhalle in ein Lichtermeer. Bis zu 3,90 m hohe Lichtobjekte, Fackeln und exklusive Lichtkostüme versprechen einen einzigartigen Abend.


Freizeit-Tipp

Zur Spargelzeit die Rhododendren-Routen mit dem Fahrrad abfahren. Sie sind als Rundtouren ausgeschildert. Die westliche Radroute Nr. 9 („Unterwegs zu den drei großen Rhododendronparks“, 45 Kilometer) führt durch Bad Zwischenahn und zum Park der Gärten sowie zu den Rhodo-Gärten in Linswege und Gristede. Die östliche Radroute Nr. 13 („Ursprung des Rhododendrons“, 35 Kilometer) erreicht das Rasteder Schloss mit der gartenhistorisch bedeutsamen Rhodo-Hecke und schließt ebenfalls Gristede ein.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.