• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Spargel

Schwarzwälder Spargeltarte (4 Personen)

20.04.2012

Zutaten:

300 g Toastbrot

50 g Butter

je 400 g grüner und weißer Spargel

1 EL Butter

1 TL Tafelsalz

Zucker

150 g Schwarzwälder Schinken

Für den Guss:

5 Eier

150 ml Milch

150 ml Sahne

¼ TL weißen Pfeffer, gemahlen

1 Msp. Muskatnuss, gemahlen

ca. 4 TL Estragon (z.B. Kräuter in Öl von Ostmann)

80 g geriebener Butterkäse

Zubereitung:

Toastbrot entrinden, auf beiden Seiten mit flüssiger Butter beträufeln und eine Tarteform (Durchmesser 28 cm) damit auslegen. Spargel putzen und schälen. Bei dem grünen Spargel nur das untere Drittel schälen und die Stangen dritteln oder vierteln. Ca. einen Liter Wasser mit Butter, Salz und einer Prise Zucker aufkochen, Spargel dazugeben und je nach Dicke der Stangen ca. 15-20 Minuten (den grünen Spargel erst nach fünf Minuten Garzeit dazu geben) kochen. Schinken in kleine Würfel schneiden. Spargel und Schinken auf dem Toastbrot verteilen. Eier, Milch, Sahne, Pfeffer, Muskat und 2 TL Estragon-Öl verquirlen, über die Spargeltarte gießen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 200° C ca. 20-30 Minuten goldbraun backen (Gas: Stufe 4, Umluft 180°C). Vor dem Servieren mit restlichem Estragon-Öl beträufeln.

Zubereitungszeit: ca. 40 Minuten

Backzeit: ca. 20-30 Minuten

Pro Portion: 3471 kJ/829 kcal

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.